Rezept Kirsch Torte mit Mascarpone Creme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kirsch-Torte mit Mascarpone-Creme

Kirsch-Torte mit Mascarpone-Creme

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26605
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13575 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Avocados !
Als Vorbeugung gegen Darminfektionen, gegen Haarausfall und Hautunreinheiten

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Zartbitter-Schokolade
5  Eier (M)
80 g Butter; weich
80 g Zucker
1 Prise Salz
1 Glas Vanillezucker
200 g Haselnuesse; gemahlen
2 Tl. Backpulver
2 El. Amaretto-Likoer
- - Fett; fuer die Form
- - Mehl; fuer die Form
50 g Mandelblaettchen
100 g Magerquark
250 g Mascarpone
2 Glas Vanillezucker
250 g Schlagsahne
1 kg Sauerkirschen; ersatzweise
2  Glas Sauerkirschen a 720 ml
1 Glas Klarer Tortenguss fuer 1/4 l Fluessigkeit
1 El. Zucker
1/4 l Kirschsaft
- - Petra Holzapfel kochen & geniessen 7/99
Zubereitung des Kochrezept Kirsch-Torte mit Mascarpone-Creme:

Rezept - Kirsch-Torte mit Mascarpone-Creme
Schokolade fein reiben. Eier trennen. Fett, Zucker, Salz und Vanillezucker cremig ruehren. eigelb einzeln unterruehren. Schokolade, Haselnuesse und Backpulver mischen. Mit Likoer unterruehren. Eiweiss cremig schlagen und portionsweise unterheben. Eine Obstbodenform (28 cm Durchmesser) fetten. Erst mit Mehl, dann mit Mandelblaettchen ausstreuen. Teig einfuellen. Im vorgeheizten Backofen bei 175GradC ca. 30 Minuten backen. Auskuehlen lassen. Aus der Form stuerzen. Quark, Mascarpone und Vanillezucker cremig aufschlagen. Sahne steif schlagen und unterheben. Die Creme auf den Boden streichen. Ca. 30 Minuten kalt stellen. Kirschen waschen, trockentupfen, entstielen und entsteinen. Auf die Mascarpone-Quarkcreme haeufen. Gusspulver und Zucker mischen. Mit Kirschsaft verruehren und unter Ruehren kurz aufkochen. Ueber den Kirschen verteilen. Die Torte ca. 2 Stunden kalt stellen. Anmerkung Petra: Kuchen laesst sich etwas schwer aus der Obstkuchenform loesen - evt. Springform verwenden. Geht, wenn man die Form einfettet, in den Kuehlschrank stellt und dann nochmal einfettet. Keinen Tortenguss verwendet, sondern Sauerkirschen als Kompott auf die Mascarpone-Creme gegeben (250 ml Kirschsaft mit einer Zimtstange und etwas Zucker aufgekocht, mit etwas in kalten Kirschsaft eingeruehrter Speisestaerke gebunden, Kirschen dazugegeben, abkuehlen lassen). Schmeckt _sehr_ lecker :-)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1
Weihnachten hat nicht nur eigene Lieder, Bräuche und Spezialitäten – sondern auch einen eigenen Duft. Jeder kennt diesen besonderen Duft, der uns auf Weihnachtsmärkten verführerisch um die Nase weht.
Thema 9645 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Tempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus JapanTempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus Japan
Fisch im Bierteig, süßes Schmalzgebackenes, frittierte Kartoffelstäbchen – das alles sind Gerichte, welche die Kategorie „Leichte Küche“ wahrhaftig nicht verdient haben.
Thema 12393 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Zander - Ein Fisch, außen Hart innen ZartZander - Ein Fisch, außen Hart innen Zart
Wer an der Nordsee einen Zander auf der Speisekarte findet, verfällt leicht dem Irrglauben, der Fisch komme frisch aus dem Meer – doch das ist falsch.
Thema 16175 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |