Rezept Kirsch Torte mit Mascarpone Creme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kirsch-Torte mit Mascarpone-Creme

Kirsch-Torte mit Mascarpone-Creme

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26605
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13703 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Petersilie richtig aufbewahren !
Achten Sie darauf, dass Sie Petersilie niemals in der Nähe oder zusammen mit Äpfeln oder Tomaten aufbewahren oder lagern. Sie fault oder vergilbt sehr rasch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Zartbitter-Schokolade
5  Eier (M)
80 g Butter; weich
80 g Zucker
1 Prise Salz
1 Glas Vanillezucker
200 g Haselnuesse; gemahlen
2 Tl. Backpulver
2 El. Amaretto-Likoer
- - Fett; fuer die Form
- - Mehl; fuer die Form
50 g Mandelblaettchen
100 g Magerquark
250 g Mascarpone
2 Glas Vanillezucker
250 g Schlagsahne
1 kg Sauerkirschen; ersatzweise
2  Glas Sauerkirschen a 720 ml
1 Glas Klarer Tortenguss fuer 1/4 l Fluessigkeit
1 El. Zucker
1/4 l Kirschsaft
- - Petra Holzapfel kochen & geniessen 7/99
Zubereitung des Kochrezept Kirsch-Torte mit Mascarpone-Creme:

Rezept - Kirsch-Torte mit Mascarpone-Creme
Schokolade fein reiben. Eier trennen. Fett, Zucker, Salz und Vanillezucker cremig ruehren. eigelb einzeln unterruehren. Schokolade, Haselnuesse und Backpulver mischen. Mit Likoer unterruehren. Eiweiss cremig schlagen und portionsweise unterheben. Eine Obstbodenform (28 cm Durchmesser) fetten. Erst mit Mehl, dann mit Mandelblaettchen ausstreuen. Teig einfuellen. Im vorgeheizten Backofen bei 175GradC ca. 30 Minuten backen. Auskuehlen lassen. Aus der Form stuerzen. Quark, Mascarpone und Vanillezucker cremig aufschlagen. Sahne steif schlagen und unterheben. Die Creme auf den Boden streichen. Ca. 30 Minuten kalt stellen. Kirschen waschen, trockentupfen, entstielen und entsteinen. Auf die Mascarpone-Quarkcreme haeufen. Gusspulver und Zucker mischen. Mit Kirschsaft verruehren und unter Ruehren kurz aufkochen. Ueber den Kirschen verteilen. Die Torte ca. 2 Stunden kalt stellen. Anmerkung Petra: Kuchen laesst sich etwas schwer aus der Obstkuchenform loesen - evt. Springform verwenden. Geht, wenn man die Form einfettet, in den Kuehlschrank stellt und dann nochmal einfettet. Keinen Tortenguss verwendet, sondern Sauerkirschen als Kompott auf die Mascarpone-Creme gegeben (250 ml Kirschsaft mit einer Zimtstange und etwas Zucker aufgekocht, mit etwas in kalten Kirschsaft eingeruehrter Speisestaerke gebunden, Kirschen dazugegeben, abkuehlen lassen). Schmeckt _sehr_ lecker :-)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Erdbeeren: Rote Vielfalt im SommerErdbeeren: Rote Vielfalt im Sommer
Die Erdbeere gehört zu den vielseitigsten Früchten, die Pflanzen erzeugen können. Ob als Bestandteil von Obstsalaten oder als alleinige Frucht auf dem Kuchen- oder Tortenboden - den meisten sind diese beiden Produktionen aus Erdbeeren sicherlich gut bekannt.
Thema 3266 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Hokaido, Patisson, Muskat Kürbis schmecken wunderbar aromatischHokaido, Patisson, Muskat Kürbis schmecken wunderbar aromatisch
Jeden Herbst leuchten sie überall in allen Größen - auf Feldern, vor Haustüren und in den Läden tauchen Kürbisse auf! Wohlschmeckende, vielseitige und sehr gesunde Früchte.
Thema 39838 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Saure Base - wenn der Körper sauer istSaure Base - wenn der Körper sauer ist
Der menschliche Körper ist ein extrem empfindlicher Organismus. Er kann schon auf minimale Schwankungen und Stressfaktoren reagieren. Doch nicht nur das allein.
Thema 31723 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |