Rezept KIRSCH STACHELBEER KALTSCHALE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept KIRSCH-STACHELBEER-KALTSCHALE

KIRSCH-STACHELBEER-KALTSCHALE

Kategorie - Suppe, Kaltschale Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27057
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2712 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erdbeere !
gegen Lebererkrankungen, Nierensteine, Blasenbeschwerden, Rheuma,Gicht und Blutarmut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Kirschen
500 g Stachelbeeren
100 g Zucker
3/4 l Wasser
1  Unbeh. Zitrone; die Schale
2 El. Speisestärke
4 El. Wasser
- - Ulli Fetzer SUEDWEST-TEXT
Zubereitung des Kochrezept KIRSCH-STACHELBEER-KALTSCHALE:

Rezept - KIRSCH-STACHELBEER-KALTSCHALE
Obst waschen und Kirschen entsteinen. Mit Wasser, Zucker und Zitronenschale zum Kochen bringen und zugedeckt bei milder Hitze 5- 10 Minuten kochen lassen. Speisestärke mit kaltem Wasser anrühren, zum Obst geben, gut durchrühren und nochmals aufkochen lassen. Zitronensaft einrühren, Kaltschale abkühlen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Köche für Tim MälzerKöche für Tim Mälzer
Starkoch Tim Mälzer castet arbeitslose Köche und stellt eine Koch-Crew für sein neues Restaurant in Hamburg zusammen. Im Juni beginnen die Dreharbeiten für die VOX-Produktion "Tims Team".
Thema 15887 mal gelesen | 01.06.2006 | weiter lesen
Schokoladenfestival chocolART in TübingenSchokoladenfestival chocolART in Tübingen
Beim Internationalen Schokoladenfestival „chocolART“ verwandelt sich Tübingen seit dem Jahr 2005 jeden Winter aufs Neue in Deutschlands Schokoladen-Hauptstadt.
Thema 4476 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?
Das deutsche Umweltbundesamt (UBA) warnt: Nanopartikel können gefährlich sein. Wie gefährlich, das weiß man leider noch nicht.
Thema 9109 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |