Rezept KIRSCH MUFFINS LIGHT

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept KIRSCH-MUFFINS LIGHT

KIRSCH-MUFFINS LIGHT

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27629
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9686 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Würze für das Grillfleisch !
Streuen Sie ein paar Wacholderbeeren, Lorbeer- oder Rosmarinblätter in die Glut Ihres Grills. Das gegrillte Fleisch bekommt eine besonders würzige Note.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
75 g Weiche Margarine
3 Tl. Fluessige Diaetsuesse
1  Ei
125 g Mehl
1 Tl. Backpulver
10 g Kakao
3 El. Magermilch
100 g Diaet-Schattenmorellen; gut abgetropft
8  Papierbackfoermchen
- - Ilka Spiess
Zubereitung des Kochrezept KIRSCH-MUFFINS LIGHT:

Rezept - KIRSCH-MUFFINS LIGHT
Margarine schaumig ruehren, Diaetsuesse und Ei hinzufuegen. Mehl mit Backpulver und Kakao mischen, nach und nach mit der Milch unterruehren, bis der Teig schwer reissend vom Loeffel faellt. Zum Schluss die Schattenmorellen unterheben. Den Teig gleichmaessig auf die Papierfoermchen verteilen, auf ein Backblech setzen und in die Mitte des auf ca. 180 GradC vorgeheizten Backofens schieben, 15 bis 20 Minuten backen. Anschliessend erkalten lassen und in den Papierfoermchen servieren. 8 Stueck, pro Stueck etwa 140 kcal = 593 kJ

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Geißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die GemüsekücheGeißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die Gemüseküche
Geißfuß oder Erdholler (Erdholunder) heißt der wilde Giersch (Aegopodium podagraria) auch wegen seiner gespaltenen Blätter, die im Frühjahr mit ihrem frischen Glanz zu den ersten Gartenunkräutern zählen, die den Hobbygärtner das Grausen lehren.
Thema 7424 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Cranberries die gesunde Frucht der IndianerCranberries die gesunde Frucht der Indianer
Pemmican heißt jene abenteuerliche Mischung aus getrocknetem Büffelfleisch, Fett und Cranberries, mit denen die Indianer Amerikas sich auch in schlechten Zeiten zu ernähren wussten. Pemmican schmeckt für europäische Gaumen schlichtweg grausam;
Thema 16710 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Ravioli und Maultaschen sind einfach leckerRavioli und Maultaschen sind einfach lecker
Ihr Name ist eine Abwandlung des Genueser Slangausdrucks rabioli, und das bedeutet schlicht Reste. Wahrscheinlich wurden sie schon im Mittelalter erfunden, um Reste vergangener Mahlzeiten nicht umkommen zu lassen.
Thema 7849 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |