Rezept KIRSCH MUFFINS LIGHT

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept KIRSCH-MUFFINS LIGHT

KIRSCH-MUFFINS LIGHT

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27629
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9451 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kochfisch darf nicht kochen !
Lassen Sie den Kochfisch nur ziehen. Er darf niemals kochen, weil er dadurch zu leicht zerfällt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
75 g Weiche Margarine
3 Tl. Fluessige Diaetsuesse
1  Ei
125 g Mehl
1 Tl. Backpulver
10 g Kakao
3 El. Magermilch
100 g Diaet-Schattenmorellen; gut abgetropft
8  Papierbackfoermchen
- - Ilka Spiess
Zubereitung des Kochrezept KIRSCH-MUFFINS LIGHT:

Rezept - KIRSCH-MUFFINS LIGHT
Margarine schaumig ruehren, Diaetsuesse und Ei hinzufuegen. Mehl mit Backpulver und Kakao mischen, nach und nach mit der Milch unterruehren, bis der Teig schwer reissend vom Loeffel faellt. Zum Schluss die Schattenmorellen unterheben. Den Teig gleichmaessig auf die Papierfoermchen verteilen, auf ein Backblech setzen und in die Mitte des auf ca. 180 GradC vorgeheizten Backofens schieben, 15 bis 20 Minuten backen. Anschliessend erkalten lassen und in den Papierfoermchen servieren. 8 Stueck, pro Stueck etwa 140 kcal = 593 kJ

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus FernostDie Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus Fernost
Die Schisandra (Schisandra chinensis) oder noch ein wenig exotischer: Wu Wei Zi (bedeutet übersetzt „Das Kraut der fünf Geschmäcker“) ist den Anhängern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vielleicht schon ein Begriff.
Thema 12423 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Pökeln - Konservierung nach alter TraditionPökeln - Konservierung nach alter Tradition
Beim Pökeln handelt es sich um eine der ältesten Konservierungsmethoden für Fisch und Fleischwaren. Gibt es heute zahlreiche Verfahren, mit denen die Haltbarkeit der verschiedensten Lebensmittel verlängert werden kann, so unterlagen diese Nahrungsmittel noch vor dem 14. Jahrhundert einer raschen Verderblichkeit.
Thema 6250 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Mixed Pickles - Herzhaft eingelegtes GemüseMixed Pickles - Herzhaft eingelegtes Gemüse
Herzhaft, würzig, süß-säuerlich: Mixed Pickles lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 11400 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |