Rezept Kirsch Kuppeltorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kirsch-Kuppeltorte

Kirsch-Kuppeltorte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3590
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5747 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ysop !
Tonisierend, schwach sedierend, belebend, wärmend, kräftigend, fordert die Konzentration.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Eier
4 El. Wasser
100 g Zucker
75 g Mehl
30 g Speisestärke
1 El. Kakao
1/2 Tl. Backpulver
100 g Mehl
50 g Butter oder Margarine
30 g Zucker
1  Ei
- - Sauerkirschen
- - (Abtropfgewicht etwa 370 g)
2 El. Speisestärke
2 El. Kirschwasser
200 g süße Sahne
2 Kart. Vanillinzucker
250 g Magerquark
4  Blatt weiße Gelatine
1 El. Zitronensaft
400 g süße Sahne
2 Kart. Sahnesteif
2 El. gehackte Pistazienkerne
Zubereitung des Kochrezept Kirsch-Kuppeltorte:

Rezept - Kirsch-Kuppeltorte
Für den Biskuit Eier mit Wasser und Zucker schaumig schlagen, restliche Zutaten locker unterheben. Den Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (30 cm o) füllen und in den vorgeheizten Backofen setzen. E: Mitte. T: 200 °C /10 bis 15 Minuten. Den noch heißen Biskuit in eine flache runde Schüssel drücken und Backpapier abziehen, auskühlen lassen. Für den Knetteig alle Zutaten verknoten und in einer gefetteten Springform (26 cm o) ausrollen. In den vorgeheizten Backofen setzen. E: Mitte. T: 200 °C /10 bis 15 Minuten. Für die Füllung Kirschen abtropfen lassen, Saft auffangen. Mit etwas Saft die Speisestärke anrühren. Saft ankochen, angerührte Speisestärke hinzufügen und in der Nachwärme fertiggaren. Kirschen dazugeben und mit Kirschwasser abschmecken. Die etwas abgekühlte Kirschmasse auf den Knetteigboden geben. Sahne mit Vanillinzucker steif schlagen. Quark unterrühren und die nach Anweisung aufgelöste Gelatine mit Zitronensaft hinzufügen. Masse in den Biskuit füllen und im Kühlschrank fest werden lassen. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Biskuit vorsichtig lösen und auf den Kirschboden stürzen. Kuppeltorte mit Sahne garnieren und mit Pistazien bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dressing leicht gemacht - die Krönung jeden SalatesDressing leicht gemacht - die Krönung jeden Salates
Blattsalate sind gesund. Die glatten oder krausen, gelblichen, grünen oder sogar roten Blätter in klein und groß sind reich an Vitaminen, kalorienarm, enthalten Ballaststoffe und Wasser.
Thema 14666 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Ausgestorbene Speisen aus EuropaAusgestorbene Speisen aus Europa
Die europäischen Speisekarten vergangener Zeiten weisen zahlreiche Gerichte auf, die heutzutage als ausgestorben gelten müssen. Doch sind sie durchaus von historischem Interesse – und teilweise gruselt es einem ordentlich, was da so seinen Weg in die Mägen unserer Vorfahren gefunden hat.
Thema 8242 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Vitamine für den Alltag Teil 2Vitamine für den Alltag Teil 2
Im Teil 1 haben wir einiges über die Vitamine der B-Gruppe erfahren. Jetzt geht es weiter mit dem Vitamin B12. Es sorgt für Fitness im Kopf und frisches Blut!
Thema 5460 mal gelesen | 13.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |