Rezept Kirn Sulzbacher gefillte Klees (gefuellte Kloesse)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kirn-Sulzbacher gefillte Klees (gefuellte Kloesse)

Kirn-Sulzbacher gefillte Klees (gefuellte Kloesse)

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12498
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5697 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hasenfleisch !
Ein Hase wiegt zwischen 3.5 und 6.0 kg. Am besten schmecken die Leichtgewichte, die mindestens drei, höchstens jedoch sechs Monate alt sind. Hasen werden von Oktober bis Anfang Januar angeboten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
750 g Kartoffeln; roh, gerieben
750 g Kartoffeln; gekocht,gerieben (vom Vortag)
- - Mehl und Salz
- - Butter; zum Anbraten
2  Stangen Lauch
1  Zwiebel
1  Broetchen
500 g Rinderhackfleisch
250 g Hausmacher Leberwurst Salz, Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Kirn-Sulzbacher gefillte Klees (gefuellte Kloesse):

Rezept - Kirn-Sulzbacher gefillte Klees (gefuellte Kloesse)
Kartoffelklossteig: Die rohen Kartoffeln in ein Kuechentuch einwickeln und das Kartoffelwasser ausdruecken, mit den gekochten Kartoffeln vermengen, salzen und soviel Mehl unterkneten, dass der Teig nicht mehr an den Haenden klebt. Fuellung: Lauch putzen, in Streifen schneiden, Zwiebeln schaelen, wuerfeln und in Butter duensten. Das in Wuerfel geschnittene Broetchen mit dem Hackfleisch anbraten, die Leberwurstmasse zugeben, mit Salz, Pfeffer abschmecken und das Ganze gut kochen. - Aus dem Teig Kloesse formen, in die Mitte eine Vertiefung druecken, die Fuellung hineingeben und den Teig ueber der Fuellung gut zusammendruecken. Kloesse in Salzwasser 45 Minuten ziehen lassen. * Quelle: Was die Grossmutter noch wusste. Kathrin Rueegg und Werner O. Feisst. SUEDWEST-TEXT 11.11.94 Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Fri, 11 Nov 1994 Stichworte: Kartoffel, Kloss, Fleisch, Lauch, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbstDörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbst
Viele Menschen kennen Dörrobst hauptsächlich aus ihrem Früchtemüsli, aus Früchtebrot oder einem Müsliriegel.
Thema 61540 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Horst Lichter - die rheinische Frohnatur am KochtopfHorst Lichter - die rheinische Frohnatur am Kochtopf
Dass der 1962 geborene Horst Lichter einmal einen derartigen Bekanntheitsgrad erreichen würde, hat er sich wohl selbst nie träumen lassen.
Thema 9132 mal gelesen | 22.07.2010 | weiter lesen
Hausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis SchweinsbratenHausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis Schweinsbraten
Was für den Deutschen der Hackbraten, ist für den Österreicher der Schweinsbraten. In der österreichischen Küche wird gerne deftig gekocht.
Thema 12689 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |