Rezept Kirchweihganserl

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kirchweihganserl

Kirchweihganserl

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18416
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3197 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: gefrorener Buchhalter !
Beschriften und datieren Sie das Eingefrorene, denn „ewig“ soll es ja nicht in der Gefriertruhe bleiben; außerdem kann man nach einer Weile kaum noch Rosenkohl von grünen Stachelbeeren unterscheiden, wenn es nicht darauf vermerkt ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Gans (ca. 700 g pro Person)
- - Salz
- - Pfeffer
2  Zwiebeln
- - etwas Bier zum Bestreichen
2 El. (20 g) Speisestaerke
Zubereitung des Kochrezept Kirchweihganserl:

Rezept - Kirchweihganserl
Die Gans waschen, trockentupfen und aussen mit Salz, innen mit Salz und Pfeffer einreiben. In einen grossen Braeter geben, 1/4 Liter warmes Wasser eingiessen und die geschaelten Zwiebeln halbiert dazulegen. Die Gans ungefaehr 2 bis 3 Stunden unter haeufigem Wenden und Begiessen mit dem abtropfenden Fett bei 200 Grad im Backofen braten - untere/mittlere Schiene. Eine halbe Stunde vor Ende der Bratzeit die Sosse entfetten und die Gans mit Bier bepinseln, damit die Haut schoen knusprig wird. Die Gans aus der Sosse nehmen, die Sosse abschmecken und mit in kaltem Wasser angeruehrter Speisestaerke binden. Die Gans zerteilen, die Sosse getrennt dazu reichen und das Ganze mit Kartoffelknoedeln servieren. ** Gepostet von: Gisela Langsch Stichworte: Gefluegel, Gans, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wasser, Fruchtsaft oder Limo - welcher Durstlöscher darf es sein?Wasser, Fruchtsaft oder Limo - welcher Durstlöscher darf es sein?
1,5 Liter am Tag sind das Minimum - wer intensiv Sport treibt und dementsprechend schwitzt, darf gerne noch einige Milliliter drauflegen, um wenigstens die Zwei-Liter-Marke zu erreichen.
Thema 4046 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Ein Hoch auf die ZwiebelEin Hoch auf die Zwiebel
Schon die Bauarbeiter an der Cheops-Pyramide bekamen Zwiebeln zu essen – und zwar nicht als Strafe, sondern zum Ansporn.
Thema 7609 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Kaffee das schwarze GoldKaffee das schwarze Gold
Wussten sie, dass das „schwarze Gold“ eigentlich aus knallroten Früchten entsteht, die an reife Kirschen erinnern?
Thema 5240 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |