Rezept Kirchweihganserl

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kirchweihganserl

Kirchweihganserl

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18416
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3291 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zinnkrauttee !
Gegen Blutunreinheiten, Stauungen, Bindegewebschwäche, und zur Harnvermehrung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Gans (ca. 700 g pro Person)
- - Salz
- - Pfeffer
2  Zwiebeln
- - etwas Bier zum Bestreichen
2 El. (20 g) Speisestaerke
Zubereitung des Kochrezept Kirchweihganserl:

Rezept - Kirchweihganserl
Die Gans waschen, trockentupfen und aussen mit Salz, innen mit Salz und Pfeffer einreiben. In einen grossen Braeter geben, 1/4 Liter warmes Wasser eingiessen und die geschaelten Zwiebeln halbiert dazulegen. Die Gans ungefaehr 2 bis 3 Stunden unter haeufigem Wenden und Begiessen mit dem abtropfenden Fett bei 200 Grad im Backofen braten - untere/mittlere Schiene. Eine halbe Stunde vor Ende der Bratzeit die Sosse entfetten und die Gans mit Bier bepinseln, damit die Haut schoen knusprig wird. Die Gans aus der Sosse nehmen, die Sosse abschmecken und mit in kaltem Wasser angeruehrter Speisestaerke binden. Die Gans zerteilen, die Sosse getrennt dazu reichen und das Ganze mit Kartoffelknoedeln servieren. ** Gepostet von: Gisela Langsch Stichworte: Gefluegel, Gans, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus SüdamerikaCherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus Südamerika
Die spanischen Eroberer Amerikas nannten sie „Weiße Köstlichkeit“ – die Cherimoya. Eine echte Traumfrucht mit exotischem Charakter.
Thema 12049 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Indonesische Küche - lecker und vielseitigIndonesische Küche - lecker und vielseitig
Die indonesische Küche entführt Sie nach Asien und in die Niederlande. Die asiatischen Einflüsse sind aufgrund der geographischen Lage leicht nachzuvollziehen, die niederländischen sind der holländischen Kolonialzeit geschuldet, die natürlich auch auf der Speisekarte ihre Spuren hinterließ.
Thema 8865 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Ernährungstipps - Mikronährstoffe für eine bessere ErnährungErnährungstipps - Mikronährstoffe für eine bessere Ernährung
Dass wir uns in den Industrienationen mehr oder weniger suboptimal ernähren, dürfte einem jedem von uns klar sein. Je mehr Übergewicht im Leben des Einzelnen eine Rolle spielt, desto weniger optimal lief es in Sachen Ernährung.
Thema 5598 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |