Rezept Kipflkoch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kipflkoch

Kipflkoch

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24217
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3280 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kiwi !
Verdauungsfördernd

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
5  altbackene Kipfel
- - (längliches, an den Enden spitz zulaufendes Weizengebäck)
2  1/8 l Milch
1  Ei, 1 Eidotter
- - Salz
40 g Kristallzucker (2 x 20 g)
300 g Äpfel
30 g Rosinen
- - Zimt
60 g Butter für die Form
- - Staubzucker zum Bestreuen
Zubereitung des Kochrezept Kipflkoch:

Rezept - Kipflkoch
Die Kipfel in dünne Scheiben schneiden, mit einer Mischung aus kalter Milch, Salz, Zucker und Eiern übergießen. Die Hälfte der Masse in eine befettete Auflaufform füllen, geschälte, blättrig geschnittene Äpfel, Rosinen, Zucker und Zimt daraufstreuen, dann die restliche Kipfelmasse daraufgeben. Das Ganze mit einer Mischung aus 1/8 l Milch und 1 Eidotter übergießen, mit Butterflocken belegen. 45 Minuten im Rohr backen. Die Oberfläche muss knusprig werden. Das Koch mit Staubzucker bestreuen und mit 'Zwetschkenröster' (oder 'Weinschaumcreme' - mein Favorit) servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Haute Patisserie - Französische Konditoren flirten mit der ModeweltHaute Patisserie - Französische Konditoren flirten mit der Modewelt
Mille-feuilles, Eclairs und Petits Fours: Liebhabern des Süßen gilt die französische Patisserie seit jeher als eine unwiderstehliche Versuchung. Doch schlichtes Naschen ist in Paris längst passe.
Thema 12867 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Pastinaken - die Pastinake oder auch HammelmöhrePastinaken - die Pastinake oder auch Hammelmöhre
Schon in der Steinzeit und bei den alten Römern war die Pastinake ein populäres Gemüse, das sich in ganz Europa großer Beliebtheit erfreute. Die gesunde Wurzel schmeckt süßlicher und zugleich würziger als Möhren und enthält viel Gutes.
Thema 19503 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Erotische Rezepte Aphrodisiaka Lebensmittel für die Liebe?Erotische Rezepte Aphrodisiaka Lebensmittel für die Liebe?
Schon immer wurde bestimmten Lebensmitteln eine positive Wirkung auf das Liebesleben nachgesagt. Die Namenspatronin dieser Aphrodisiaka ist die griechische Göttin der Liebe, Aphrodite. Doch wirken Aphrodisiaka wirklich? Und wenn ja, wie wirken sie?
Thema 95100 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |