Rezept Kim Chi

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kim Chi

Kim Chi

Kategorie - Einlegen, Gemüse, Korea Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28503
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 23301 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 1

Küchentipp: Keine grünen Kartoffeln !
Sie Sollten immer nur ausgereift Kartoffeln essen. Sind die Kartoffeln noch grün, wurden sie meist falsch gelagert. Kartoffeln müssen dunkel lagern. In den grünen Kartoffeln, ebenso wie in der grünen Schale und in den Keimen ist das stark giftige Solanin enthalten. Auch wenn sie nur leicht grünlich sind, sparen Sie nicht am falschen Fleck, und werfen die Kartoffeln in den Müll.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Köpfe Chinakohl
- - Salz
70 g Fein gem. rotes Chilipulver
- - Frischer Ingwer (6 cm)
4  Knoblauchzehen
1/2  Rettich, in feine Streifen
- - geschnitten
3  Fr#hlingszwiebeln, grob
- - geschnitten
3 El. Fischsauce
1 Prise Zucker
Zubereitung des Kochrezept Kim Chi:

Rezept - Kim Chi
Den Chinakohl in 2 oder 4 Teile schneiden. Die Teile kurz in kochendes Salzwasser tauchen, dann den Chinakohl in einen Topf schichten, mit Salz bestreuen und mit einem Stein beschwert 8 Stunden ruhenlassen. Nach dieser Zeit ist der Chinakohl weich geworden. Nun das Salz von dem Kohl abwaschen, dabei das Wasser gut abtropfen lassen. F#r die F#llung das Chilipulver mit dem Ingwer und den Knoblauchzehen zerdr#cken und mit dem Rettich, den Fr#hlingszwiebeln, der Fischsauce und dem Zucker gut vermischen. Die F#llung zwischen die einzelnen Kohlbl"tter schichten, dabei etwas in die Bl"tter einreiben. Den so behandelten Chinakohl wieder in den Topf legen und mit 2 gesalzenen Kohlbl"ttern bedecken. Den Topf verschlieáen und bei 15 bis 20 Grad zwei bis drei Tage durchziehen lassen. Zum Servieren das "Kim Chi" in mundgerechte St#cke zerteilen. Das Gericht kann im K#hlschrank ca. 3 Wochen aufbewahrt werden. *Quelle: Essen & Trinken 6/89 Erfasst von Sylvia Mancini :Fingerprint: 21357680,514099014,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schimmelkäse - Schimmel in Lebensmittel und im KäseSchimmelkäse - Schimmel in Lebensmittel und im Käse
Nur wenige Pflanzenarten besitzen so unterschiedliche Wirkungen wie die Vertreter der Familie der Schimmelpilze. Auf der einen Seite gäbe es ohne sie weder Penizillin noch Käsespezialitäten wie Roquefort, Gorgonzola oder Camembert.
Thema 9682 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Leinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um GesundLeinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um Gesund
Der Lein (Linum usitatissimum) liefert seit Jahrtausenden nicht nur Fasern - den Flachs -, sondern auch kleine braune essbare Samen, aus denen ein dunkelgoldenes, dicklich fließendes Öl gepresst wird: das an Omega-Fettsäuren reiche Leinöl.
Thema 14997 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Französische Desserts: Crèmes, Crêpes und TarteFranzösische Desserts: Crèmes, Crêpes und Tarte
Die französische Küche wird wegen ihrer aufwändigen, raffinierten Zubereitungsarten weit über die Landesgrenzen hinaus geschätzt. Ein Blick in die Schaufenster französischer Feinkostgeschäfte und Pâtisserien beweist, dass die Franzosen nicht nur herzhafte Delikatessen zu schätzen wissen – auch für Süßes haben sie einen Faible.
Thema 7486 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.14% |