Rezept Kiewer Borstsch (mit Hammelfleisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kiewer Borstsch (mit Hammelfleisch

Kiewer Borstsch (mit Hammelfleisch

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22339
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2236 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ein Spritzer Zitronensaft !
Manchmal braucht man nur einen Spitzer Zitronensaft. Um nicht gleich die ganz Frucht aufzuschneiden, stechen Sie sie mit dem Zahnstocher an. Das ist ausreichend. Denn die Zitrone trocknet dann nicht so schnell aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
200 g Rindfleisch;(Siedfleisch)
200 g Hammelfleisch
1  Weißkraut;(Kabis)
300 g Kartoffeln
1  Rote Rübe; Randen
2 El. Grüne Bohnen
4 El. Tomatenmark;(Püree)
2  Marinierte Äpfel
100 ml Saure Sahne
2 El. Butter; oder Margarine
1 El. Speckwürfel
1  Möhre; (Rübli)
1  Petersilienwurzel
1/2  Sellerie
1  Zwiebel
1 El. Petersilie; feingeschnitten
1/2 l Rübenkwass
- - Salz
- - Pfeffer
- - Lorbeerblatt
Zubereitung des Kochrezept Kiewer Borstsch (mit Hammelfleisch:

Rezept - Kiewer Borstsch (mit Hammelfleisch
Das Rindfleisch mit dem Rübenkwass und 1 1/2 l heißem Wasser garkochen. Die Brühe durchseihen und das Fleisch in kleine Stücke schneiden. Die rote Rübe in dünne Streifen schneiden und mit kleingeschnittener Hammelbrust und etwas Brühe dünsten. Die Möhre, Petersilienwurzel und Sellerie sowie die Zwiebel kleinschneiden und mit Butter und Tomatenmark andünsten. Den Speck mit roher Zwiebel und Petersilie im Mörser zerstoßen. Die in Würfel geschnittenen Kartoffeln und in Streifen geschnittenes Weißkraut mit kochender Brühe übergießen und 10 Minuten kochen lassen. Danach die gedünstete rote Rübe, Hammelfleisch, Wurzelwerk und Tomatenmark, die in kleine Scheiben geschnittenen marinierten Äpfel, gekochten Bohnen, Speckwürfel, Lorbeerblatt, Pfeffer, Salz zugeben und den Borstsch garkochen. Mit Fleischwürfelchen, etwas saurer Sahne und mit feingeschnittener Petersilie bestreut servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Das Geheimnis der Donauwelle - KuchenDas Geheimnis der Donauwelle - Kuchen
Wie bei vielen Kuchen aus Großmutters Backbuch liegt auch die Herkunft der Donauwellen im Dunkeln – warum und wann die Leckerei zu ihrem klingenden Namen kam, darf nur noch spekuliert werden.
Thema 59605 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Whisky Ratgeber - wie erkennt man einen guten Whisky ?Whisky Ratgeber - wie erkennt man einen guten Whisky ?
Wer sich zum ersten Mal an den Whisky heranwagt, wird beim Probieren der preiswerteren, weltbekannten Marken vermutlich rätseln, warum Kenner ihren letzten Cent für eine Flasche des goldgelben Genussgetränkes opfern würden.
Thema 21979 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Keramikmesser - Ohne Messer geht nichts in der KücheKeramikmesser - Ohne Messer geht nichts in der Küche
Die Verwendung des richtigen Messers ist eine Wissenschaft für sich. Natürlich kann so ein edles Messer zu einem Statussymbol degradiert werden, das wäre jedoch zu kurz gegriffen.
Thema 5226 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |