Rezept Kiewer Borstsch (mit Hammelfleisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kiewer Borstsch (mit Hammelfleisch

Kiewer Borstsch (mit Hammelfleisch

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22339
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2299 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaki !
Kaki-Frucht , gegen Nieren und Leberleiden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
200 g Rindfleisch;(Siedfleisch)
200 g Hammelfleisch
1  Weißkraut;(Kabis)
300 g Kartoffeln
1  Rote Rübe; Randen
2 El. Grüne Bohnen
4 El. Tomatenmark;(Püree)
2  Marinierte Äpfel
100 ml Saure Sahne
2 El. Butter; oder Margarine
1 El. Speckwürfel
1  Möhre; (Rübli)
1  Petersilienwurzel
1/2  Sellerie
1  Zwiebel
1 El. Petersilie; feingeschnitten
1/2 l Rübenkwass
- - Salz
- - Pfeffer
- - Lorbeerblatt
Zubereitung des Kochrezept Kiewer Borstsch (mit Hammelfleisch:

Rezept - Kiewer Borstsch (mit Hammelfleisch
Das Rindfleisch mit dem Rübenkwass und 1 1/2 l heißem Wasser garkochen. Die Brühe durchseihen und das Fleisch in kleine Stücke schneiden. Die rote Rübe in dünne Streifen schneiden und mit kleingeschnittener Hammelbrust und etwas Brühe dünsten. Die Möhre, Petersilienwurzel und Sellerie sowie die Zwiebel kleinschneiden und mit Butter und Tomatenmark andünsten. Den Speck mit roher Zwiebel und Petersilie im Mörser zerstoßen. Die in Würfel geschnittenen Kartoffeln und in Streifen geschnittenes Weißkraut mit kochender Brühe übergießen und 10 Minuten kochen lassen. Danach die gedünstete rote Rübe, Hammelfleisch, Wurzelwerk und Tomatenmark, die in kleine Scheiben geschnittenen marinierten Äpfel, gekochten Bohnen, Speckwürfel, Lorbeerblatt, Pfeffer, Salz zugeben und den Borstsch garkochen. Mit Fleischwürfelchen, etwas saurer Sahne und mit feingeschnittener Petersilie bestreut servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollteGesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollte
Warme Frühlingstage und laue Sommerabende laden zum Grillen ein. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es immer mehr Fleisch und Würstchen in Bio-Qualität. Das Sortiment reicht vom Rindersteak über die Hühnerschlegel bis zur Putenbrust.
Thema 9045 mal gelesen | 04.06.2007 | weiter lesen
Tsatsiki - Dip mit Joghurt und KnoblauchTsatsiki - Dip mit Joghurt und Knoblauch
Wer Knoblauch mag, wird Tsatsiki (Dip) lieben – und wer Knoblauch hasst, sollte dringend die Finger davon lassen.
Thema 7952 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Zitronengras - Lemongras für asisatische GerichteZitronengras - Lemongras für asisatische Gerichte
Alleine der Name kann einem das Wasser im Munde zusammen laufen lassen: Zitronengras kitzelt schon beim Aussprechen in Gaumen und Nase und klingt nach belebender Frische.
Thema 12950 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |