Rezept Kieler Käsestrudel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kieler Käsestrudel

Kieler Käsestrudel

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1221
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6465 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Magere Gänse und Enten !
Vor dem Zubereiten möglichst alles sichtbare Fett entfernen und als Gänseschmalz mit Zwiebeln und Äpfeln auslassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
350 g Mehl
2  Eiweiß
1/2 Tl. Salz
75 ml Wasser
- - Je 1 grüne und rote Paprika, Karotte, Zw
125 g Champignons
- - etwas Butter
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
500 g Schweinemett
1  Ei
1  eingeweichtes ausgedrücktes Brötchen
- - Knoblauchpulver
450 g Tilsiter
- - Öl
- - gehackte Petersilie
40 g Butter
30 g Mehl
1/2 l Milch
50 g Tilsiterstückchen
- - Salz
- - Muskat
- - Zitronensaft
1  Eigelb
2 El. süße Sahne
- - etwas Dill
Zubereitung des Kochrezept Kieler Käsestrudel:

Rezept - Kieler Käsestrudel
1. Schritt (Teig): Aus Mehl, Eiweiß, Salz und Wasser einen geschmeidigen Teig kneten, ausrollen und hauchdünn ausziehen. 2. Schritt (Füllung): Paprika, Karotte und Zwiebel in dünne Scheiben schneiden, mit den Champignons in etwas Butter weichdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, abkühlen lassen. Mett mit Ei, Brötchen, Salz, Pfeffer, Muskat und Knoblauchpulver gut mischen. Teig mit 350g Tilsiterscheiben belegen. Darauf Mett und gedünstetes Gemüse verteilen. Strudel gleichmäßig fest aufrollen, mit etwas Öl bestreichen Auf gefettes Backblech im vorgeheitzten Ofen ca. 35-40 Minuten backen. Herausnehmen, Strudel mit 100g Tilsiterstreifen belegen, nochmals überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Mit gehackter Petersilie reichen. 3. Schritt (Soße): Soße aus Butter, Mehl und Milch zubereiten. 50g Tilsiterstückchen darin schmelzen lassen. Mit Salz, Muskat und Zitronensaft würzen. Soße mit Ei und süßer Sahne legieren und mit etwas Dill zum Strudel reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fingerfood ein einfacher PartyhitFingerfood ein einfacher Partyhit
Um seine Gäste auf einer Party lecker zu verköstigen, muss man nicht immer unweigerlich einen Partyservice bestellen.
Thema 12596 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Gefüllte Paprika mit Hackfleisch und ReisGefüllte Paprika mit Hackfleisch und Reis
Als das bunte Paprikagemüse die deutschen Küchen und Kantinen zu erobern begann, mauserte sich ein Gericht in kurzer Zeit zum Klassiker: gefüllte Paprika.
Thema 140142 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Hausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis SchweinsbratenHausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis Schweinsbraten
Was für den Deutschen der Hackbraten, ist für den Österreicher der Schweinsbraten. In der österreichischen Küche wird gerne deftig gekocht.
Thema 12588 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |