Rezept Kichererbsenbratlinge

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kichererbsenbratlinge

Kichererbsenbratlinge

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20194
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4509 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gegrillter Fisch !
Beim Grillen muss der Fisch weniger gesalzen werden, da die eigenen Mineralsalze nicht, wie beim Braten oder Kochen, herausgeschwemmt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Kichererbsen
3/4 l Salzwasser
2  Knoblauchzehen; gehackt und mit Salz zerquetscht
1 Tl. Galgant
1 Tl. Muskat
1 Tl. Kreuzkuemmel
1 Tl. Frische Petersilie
- - Salz, Pfeffer
2 El. Semmelbroesel
3 El. Sonnenblumenoel
Zubereitung des Kochrezept Kichererbsenbratlinge:

Rezept - Kichererbsenbratlinge
Kichererbsen ueber Nacht in Salzwasser einweichen. In frischem Wasser weichkochen. Kichererbsen, Kraeuter, Gewuerze durch den Wolf drehen. Den Brei mit Semmelbroeseln vermischen, zu kleinen Kugeln formen. In heissem Oel goldbraun backen. Mit Galgant- oder Muskatsosse servieren. * Quelle: Nach Suedwest-Text 3/96 Fastenkur nach Hildegard von Bingen. Von Kathrin Rueegg u. Werner O. Feisst Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Gemuese, Bratling, Kichererbse, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?
Schokolade, Bonbons & Co. sind lecker – außerdem hilft der in ihnen enthaltene Zucker dem Glückshormon Serotonin auf die Sprünge, so dass sich automatisch gute Laune einstellt.
Thema 4181 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Fenchel - Fenchel das leckere Anti-Stress GemüseFenchel - Fenchel das leckere Anti-Stress Gemüse
Mancher kennt Fenchel wohl nur als Bübchentee aus Kindertagen, um einen aufgewühlten Magen zu beruhigen. Dafür verwendet man die anisartig schmeckenden Samen des wilden Fenchels oder des Gartenfenchels.
Thema 66735 mal gelesen | 13.06.2007 | weiter lesen
Süßholz - Woher kommt die Lakritze?Süßholz - Woher kommt die Lakritze?
Lakritze gibt es in den verschiedensten Varianten und Formen, doch immer ist sie zäh und klebrig. Weniger bekannt ist wahrscheinlich, aus welchem Rohstoff das süße Zeug hergestellt wird, nämlich aus der Wurzel der Süßholzpflanze.
Thema 12382 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |