Rezept Kichererbsenbaellchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kichererbsenbaellchen

Kichererbsenbaellchen

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12487
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3139 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ein Spritzer Zitronensaft !
Manchmal braucht man nur einen Spitzer Zitronensaft. Um nicht gleich die ganz Frucht aufzuschneiden, stechen Sie sie mit dem Zahnstocher an. Das ist ausreichend. Denn die Zitrone trocknet dann nicht so schnell aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Kichererbsen
50 g Weizengriess
50 g Weizenvollkornmehl
100 ml Gemuesebruehe
1  Ei
1/2 Tl. Kreuzkuemmel, gemahlen
1/2 Tl. Koriander, gemahlen
2  Knoblauchzehen, gepresst
2 El. Gehackte Petersilie
4 El. Haselnussmus
2 El. Gemuesebruehe
2 El. Zitronensaft
1  Knoblauchzehe, gepresst
2 El. Gehackte Haselnuesse, leicht angeroestet
Zubereitung des Kochrezept Kichererbsenbaellchen:

Rezept - Kichererbsenbaellchen
Kichererbsen in ca. einem Liter Wasser ueber Nacht einweichen, dann ca. zwei Stunden kochen und abgiessen. Die abgekuehlten Kichererbsen puerieren. Weizengriess und Vollkornmehl mit kochender Gemuesebruehe begiessen und ca. 30 Minuten quellen lassen. Den Kichererbsenbrei (zwei Essloeffel fuer die Sauce zuruecklassen) mit Weizengriess und Mehl vermischen. Ei, die Gewuerze, Knoblauch und Petersilie unterruehren. Mit Hilfe von Mehl ca. 35 bis 40 kleine Baellchen formen. In heissem Fett portionsweise ausbraten. Fuer die Sauce das Kichererbsenpueree mit Haselnussmus, Gemuesebruehe, Zitronensaft und Knoblauch mischen und erwaermen. Mit Haselnuessen bestreuen und zu den Baellchen servieren. 27.11.1993 Erfasser: Stichworte: Beilagen, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Oxalsäure und ihre Wirkung auf unseren KörperOxalsäure und ihre Wirkung auf unseren Körper
Gesunde Menschen, die ihren täglichen Nahrungsbedarf ohne Einschränkungen zusammenstellen können, machen sich über die Oxalsäure, die der Carbonsäure angehört und deren Salze als Oxalate bezeichnet werden, meist keine Gedanken.
Thema 57504 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Weihnachtsmarkt Guide - kulinarische Leckereien ohne Reue schlemmenWeihnachtsmarkt Guide - kulinarische Leckereien ohne Reue schlemmen
Ihre Duftglocke betört unnachahmlich adventlich und löst binnen Sekunden Appetit, wenn nicht sogar bohrenden Hunger aus: Weihnachtsmärkte sind ein kulinarisches Schlaraffenland und gespickt mit bösen Kalorienfallen.
Thema 9313 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Woran man erkennt, ob Obst und Gemüse frisch ist!Woran man erkennt, ob Obst und Gemüse frisch ist!
Jeder kennt es, man steht vor dem Obst- und Gemüseregal und weiß nicht, wo man getrost zugreifen kann. Dabei ist es gar nicht so schwierig, die Frische und Reife zu erkennen.
Thema 30990 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |