Rezept Kiachal Bayerische Kuechel Ausgezogene

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kiachal - Bayerische Kuechel - Ausgezogene

Kiachal - Bayerische Kuechel - Ausgezogene

Kategorie - Gebaeck, Fritieren, Bayern Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25733
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 27844 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Der Kuchen will nicht aus der Form !
Will sich der Kuchen einmal nicht aus der Backform lösen, dann stellen Sie die Form nach dem Backen kurz auf ein feuchtes Tuch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 33 Portionen / Stück
1 kg Mehl
100 g Margarine (keine Butter)
120 g Zucker
4  Eier
4  Eigelb
60 g Hefe
3/8 l Milch: lauwarm
1 Tl. Salz
3 El. Rum
1  Zitrone: Schale abgerieben
500 g Backfett (Butter- und Pflanzenfett gemischt)
Zubereitung des Kochrezept Kiachal - Bayerische Kuechel - Ausgezogene:

Rezept - Kiachal - Bayerische Kuechel - Ausgezogene
Die zerbroeckelte Hefe wird mit wenig Zucker und 1/3 der lauwarmen Milch angesetzt. Das Mehl in eine grosse Schuessel sieben, in die Mitte eine Vertiefung machen und die blasig gewordene Milch hineingiessen, mit etwas Mehl zu einem dickfluessigen Brei verruehren. Das Daempfel in der zugedeckten Schuessel aufgehen lassen. Unterdessen Margarine, Zucker, Eier, Eigelb, Rum und Zitronenschale schaumig ruehren. Salz in das Mehl einstreuen. Die Schaummasse auf den gegangenen Vorteig geben, mit der uebrigen Milch und dem Mehl vermengen. Den Teig so lange schlagen, bis er Blasen wirft und sich von der Schuessel loest, dann zugedeckt gehen lassen. Wenn der Hefeteig sich mehr als verdoppelt hat, runde Nudeln formen (=abdrehen, wuzzeln), auf ein bemehltes Tuch legen und mit einem zweiten Tuch zudecken, aufgehen lassen. Mit den in wenig Mehl getauchten Fingern die Nudeln ausziehen, nochmals auf das Tuch legen, zudecken und wieder gehen lassen, bis die Kuechel eine schoene Form bekommen haben. In nicht zu heissem Fett ausbacken, dabei umdrehen. Zum Abtropfen auf ein Gitter legen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sodbrennen Ursache und AbhilfeSodbrennen Ursache und Abhilfe
Rund 20 Prozent aller Menschen kennen das Gefühl, wenn etwas Magensäure aufsteigt und die Speiseröhre verätzt. Hausmittel wie Natriumhydrogencarbonat helfen bei gelegentlichem Auftreten.
Thema 18073 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Nahrungsmittel - Nahrung die gute Laune versprichtNahrungsmittel - Nahrung die gute Laune verspricht
Viele unterschätzen die Auswirkung der Ernährung auf die Stimmungslage, dabei beeinflussen die aufgenommenen Nahrungsmittel die psychische Verfassung mehr, als es vorstellbar ist.
Thema 16436 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Erbsen - Grüne Erbsen ein rundes GemüseErbsen - Grüne Erbsen ein rundes Gemüse
Die Erbse scheint ein wahrhaft höfisches Gemüse zu sein – Sonnenkönig Ludwig XIV. wird nachgesagt, dass er die runden grünen Kügelchen zu seinen favorisierten Leibspeisen erklärte.
Thema 8038 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |