Rezept Kesselskuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kesselskuchen

Kesselskuchen

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18939
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5671 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 2

Küchentipp: Avocados !
Als Vorbeugung gegen Darminfektionen, gegen Haarausfall und Hautunreinheiten

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2.5 kg Kartoffeln
500 g Schweinemett 4 Mettwuerstchen
- - Porree
2  Becher Sahne 4 Eier
- - Salz und Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Kesselskuchen:

Rezept - Kesselskuchen
Kartoffeln reiben wie beim Reibekuchen, mit Mett, der kleingeschnittenen Mettwurst, dem vorgekochten Porree, Eier und Sahne einen Teig herstellen mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das ganze in eine Auflaufform und 1,5 bis 2 Stunden im Backofen garen lassen. *Wichtig* Die letzte halbe Stunde muss der Ofen etwas geoeffnet werden. Heissluft ca. 175 C Dazu wird Apfelkompott serviert, wenn moeglich, selbstgemachten!! ** Gepostet von: Mario Reinartz Stichworte: Eintopf, Kartoffel

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ein Hoch auf die ZwiebelEin Hoch auf die Zwiebel
Schon die Bauarbeiter an der Cheops-Pyramide bekamen Zwiebeln zu essen – und zwar nicht als Strafe, sondern zum Ansporn.
Thema 7814 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Lea Linster - Kochen auf hohem NiveauLea Linster - Kochen auf hohem Niveau
Sie ist eine der wenigen weiblichen Vertreterinnen am sternenreichen Himmel der deutschsprachigen Gourmet-Köche – und sie muss sich vor ihren männlichen Kollegen nicht verstecken: Spitzenköchin Lea Linster.
Thema 20579 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Kochen für die SinneKochen für die Sinne
Kochen ist für viele Menschen eine Pflichterfüllung, die mal schnell nebenbei erledig wird. Dabei ist Kochen doch Leidenschaft, hier werden alle Sinne angeregt, der Alltagstrott wird unterbrochen und man widmet sich den schönen Dingen des Lebens.
Thema 5409 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |