Rezept Kerbelsuppe mit verlorenen Eiern

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kerbelsuppe mit verlorenen Eiern

Kerbelsuppe mit verlorenen Eiern

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16381
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2560 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schokoladenraspel !
Häufig hat man keine Schokoladesplitter im Haus, wenn man sie gerade braucht. Nehmen Sie einen Riegel Schokolade und Ihren Kartoffelschäler und raspeln Sie die Schokolade klein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 El. Essig
4  Frischeier
200 g Kerbel, frischer
1 l Rindfleischbruehe, salzlose (Reformhaus)
20 g Butter
2 El. Sahne, saure, dicke
Zubereitung des Kochrezept Kerbelsuppe mit verlorenen Eiern:

Rezept - Kerbelsuppe mit verlorenen Eiern
Etwa 1 1/2 Liter Wasser mit Essig zum Kochen bringen. Die Eier nacheinander in eine Suppenkelle aufschlagen, vorsichtig in das kochende Wasser gleiten lassen und 4 Minuten garziehen lassen. Die so pochierten Eier mit einem Schaumloeffel herausheben, die Raender beschneiden und zum Warmhalten in warmes Wasser legen. Den Kerbel verlesen, mit kaltem Wasser abbrausen, gut trockenschwenken und fein hacken. Die Rindfleischbruehe zubereiten. In einem Topf die Butter erhitzen, 150 g gehackten Kerbel hineingeben und vorsichtig kurz anduensten. Mit der heissen Bouillon angiessen und einmal aufkochen lassen. Von der Kochstelle nehmen und die Sahne einruehren. Die pochierten Eier in 4 Suppentassen legen und mit der Suppe auffuellen. Mit dem restlichen Kerbel bestreuen. Info: Pro Portion ca. 146 Kal ca. 611 Joule * Gepostet von Joachim Meng (Jun. 1995) Stichworte: Suppen, Kerbel, Vorspeise, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frischer Spargel ist gesund und lecker!Frischer Spargel ist gesund und lecker!
Spargel - das Trendgemüse der 80er Jahre - ist auch heute noch bei Genießern sehr begehrt. Ab April, wenn die Spargelsaison beginnt, bekommt man deshalb in vielen Gaststätten unzählige Spargelgerichte.
Thema 3498 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Tee ist mehr als nur ein HeißgetränkTee ist mehr als nur ein Heißgetränk
Er ist wohl das älteste Heißgetränk und gleichwohl auch das gesündeste. Alleine die Vielfalt macht ihn so interessant, es gibt tausende verschiedener Teesorten. Doch wer entdeckte den Tee? War es Zufall oder schamanisches Wissen?
Thema 9830 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Kürbis - Kürbisse sind echte Alleskönner mit RezeptideenKürbis - Kürbisse sind echte Alleskönner mit Rezeptideen
Sie machen sich bestens als ausgehöhlte Grinsefratzen mit flackernder Kerze im Innern, um an Halloween bösen Geister von Hauseingängen fernzuhalten – doch Kürbisse haben noch mehr Qualitäten:
Thema 11763 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |