Rezept Kerbelsuppe mit Nuessen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kerbelsuppe mit Nuessen

Kerbelsuppe mit Nuessen

Kategorie - Vorspeise, Suppe, Kerbel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29843
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2644 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Basilikumtee !
Gegen Arthitis, Blähungen, Magenbeschwerden, Verstopfung und Krampfadern, Anämie

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Kerbelsuppe mit Nuessen:

Rezept - Kerbelsuppe mit Nuessen
350.00 g Kartoffeln 1.00 sm Zwiebel 2.00 tb Butter 0.75 l Gemuesebruehe 2.00 tb Geschaelte Kuerbiskerne 2.00 tb Geschaelte Sonnenblumenkerne 2.00 tb Gehackte Mandeln 2.00 tb Halbierte Walnusskerne 250.00 g Kerbel 150.00 g Saure Sahne 2.00 Eigelb MMMMM---------------------QUELLE : INTERNET-------------------------- - erfasst durch Peter Mess Die Kartoffeln und die Zwiebeln schaelen. Die Kartoffeln in mittelgrosse Stuecke schneiden, die Zwiebeln fein wuerfeln. Die Butter in einem grossen Topf zerlassen und die vorbereiteten Zutaten darin anduensten. Die Gemuesebruehe angiessen und alles im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten koecheln lassen. Die Kerne und die Nuesse grob hacken und in einer trockenen Pfanne roesten. Den Kerbel waschen, trockentupfen und fein wiegen. Alle Zutaten im Topf puerieren und den Kerbel dazugeben. Alles einmal kurz aufkochen lassen dann die Hitze reduzieren. Die saure Sahne mit den Eigelben verquirlen und in die nicht mehr kochende Suppe hineinruehren. Die Suppe in vier tiefe Teller geben und die geroesteten Nuesse und Kerne darauf verteilen. Variation: Diese Suppe schmeckt auch als Kaltschale an heissen Tagen vorzueglich. Stellen Sie die puerierte Suppe kuehl und ruehren Sie erst kurz vor dem Servieren den frisch gehakten Kerbel darunter. Auf die Zugabe von Eigelb koennen Sie verzichten. Als Garnitur geben Sie je 1 tb saure Sahne und die gehackten Nuesse auf die Suppe.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zucchini in grün oder gelb - die kalorienarme FruchtZucchini in grün oder gelb - die kalorienarme Frucht
Ob geschmort oder gedünstet, gebraten, überbacken oder gegrillt: die gurkenförmige Kürbisfrucht Zucchini (Cucurbita pepo pepo) mit ihrem milden, nussigen Geschmack ist ein wahrer Verwandlungskünstler und lässt sich in viele köstliche Gerichte verwandeln.
Thema 29917 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Lupinen - Hülsenfrüchte (Leguminosae)Lupinen - Hülsenfrüchte (Leguminosae)
Wer kennt sie nicht - die blau, lila, rosa oder weiß blühenden Lupinen. Häufig wächst die Pflanze mit den großen, farbenprächtigen Blütenständen in alten Bauerngärten oder auf neu angelegten Böschungen. Denn die schönen Blumen verbessern auch den Boden.
Thema 15534 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Mais-Polenta einfach oder edel?Mais-Polenta einfach oder edel?
Der kulinarische Reiz des sättigenden Maisbreis, der unter dem Namen Polenta im Kochbuch zu finden ist, erschließt sich nicht jedem. Für die Einen – zu denen wohlgemerkt auch Spitzenköche und unzählige Norditaliener zählen – ist Polenta höchster Genuss.
Thema 5792 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |