Rezept Kerbelsauce mit Krabben

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kerbelsauce mit Krabben

Kerbelsauce mit Krabben

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28213
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3497 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ganze Walnusskerne !
Wenn Sie Walnüsse im Ganzen aus der harten Schale bekommen möchten, legen Sie sie vor dem Knacken etwa 24 Stunden in Wasser.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Schalotten
1 El. Butter
375 g Sahne
1  Handvoll Kerbel
100 g Krabben, ausgeloest und gegart
- - Salz
- - weisser Pfeffer, frisch gemahlen
- - Zitronensaft
- - Worcestersauce
Zubereitung des Kochrezept Kerbelsauce mit Krabben:

Rezept - Kerbelsauce mit Krabben
- Erfasst von Christina Philipp 1. Die Schalotten schaelen und fein hacken. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin weich duensten. Die Sahne zugiessen und alles etwa 15 Minuten koecheln. 2. Inzwischen den Kerbel verlesen, dabei die Stengel abknipsen. Die Blaettchen waschen und abtopfen lassen. 3. Die Krabben in der Sauce kurz erwaermen. Mit Salz, Pfeffer , Zitronensaft und Worcestersauce abschmecken. Den Kerbel darueber streuen. Pro Portion etwa: 1500 kJ/360 kcal; ; 8 g Eiweiss, 33 g Fett, 6 g Kohlenhydrate :Zeitbedarf : 25 Minuten :Stichwort : Krabbe :Stichwort : Kerbel :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 8.09.2000 :Letzte Aenderung: 8.09.2000 :Quelle : Saucen einfach gut! Cornelia Adam, GU :Quelle : ISBN 3-7742-1119-1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lebensmittelbestrahlung - Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern?Lebensmittelbestrahlung - Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern?
Für die Glücklichen die ihre Nahrung für den täglichen Bedarf im eigenen Garten anbauen und Obst, Gemüse oder Kräuter täglich frisch verzehren können, ist die Lebensmittelbestrahlung wahrscheinlich eher uninteressant.
Thema 8003 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Milch - Wissenswertes über die Milch das GrundnahrungsmittelMilch - Wissenswertes über die Milch das Grundnahrungsmittel
Als Säugetiere haben wir alle die ersten Monate unseres Lebens von Milch gelebt. Zwar konnten wir nach ein paar Monaten langsam auf feste Nahrung umsteigen, doch auch im Alter ist Milch in unserem Kulturkreis aus der Nahrungskette kaum wegzudenken.
Thema 8171 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Tipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesundTipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesund
Studieren und jobben kosten eine Menge Energie. Umso wichtiger ist für Studierende eine gesunde Ernährung, die auch Rücksicht auf einen klammen Geldbeutel nimmt. Ist das überhaupt zu schaffen?
Thema 15448 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |