Rezept Kerbelmascarpone

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kerbelmascarpone

Kerbelmascarpone

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27529
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2272 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tausendgüldenkrauttee !
Stärkt den Verdauungstraktnach Essgelüsten

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Butter, geschmolzen
400 g Doppelrahm-Frischkaese
50 ml Milch
1/2  Zitronen: Saft, Schale abge- rieben
- - Salz
- - Pfeffer
1 Prise Zucker
1  Knoblauchzehe
1 Bd. Kerbel
- - Oel; fuer die Formen
Zubereitung des Kochrezept Kerbelmascarpone:

Rezept - Kerbelmascarpone
Butter schaumig ruehren. Mascarpone und Milch unterruehren. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Zitronenschale und -saft wuerzen. Den Knoblauch pellen, durchpressen und dazugeben. Den Kerbel von den Stielen zupfen, fuer die Dekoration einige Blaetter zur Seite legen. Den restlichen Kerbel fein hacken und unter die Kaesecreme mischen. Portionsschaelchen oder Tassen sorgfaeltig mit Oel auspinseln und mit der Kaesecreme fuellen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen. Die Kaesecreme mit einem scharfen Messer vom Rand der Foermchen loesen und aus den Foermchen gleiten lassen. Mit den restlichen Kerbelblaettern garnieren und servieren. Dazu passt Baguette.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräutertee - Eine gesunde AbwechslungKräutertee - Eine gesunde Abwechslung
Kräutertees werden oft mit schlecht schmeckenden Tees, die heilsam sind, in Verbindung gebracht. In Wahrheit befinden sich unter den Kräutertees für jeden Geschmack leckere Mischungen mit wohltuender Wirkung.
Thema 6692 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Die Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und GemüsepfannenDie Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und Gemüsepfannen
Auch wenn ihr Name das vermuten lässt: Bei der Wasserkastanie handelt es sich gerade nicht um eine asiatische Form der in Europa wachsenden Esskastanie, sondern um die Knollen einer im Wasser lebenden Pflanze aus der Familie der Sauergräser.
Thema 6468 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Aceto Balsamico Tradizionale Balsam für die KehleAceto Balsamico Tradizionale Balsam für die Kehle
Aceto Balsamico Tradizionale (ABT) ist kein gewöhnlicher Essig. Diese kostbare und köstliche Essenz hat eine jahrhundertealte Tradition und muss eine Unmenge Bedingung erfüllen.
Thema 10099 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |