Rezept Kerbelcremesuppe mit Zanderkloesschen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kerbelcremesuppe mit Zanderkloesschen

Kerbelcremesuppe mit Zanderkloesschen

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12482
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2589 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blumenkohl !
Blumenkohl wirkt in erster Linie harntreibend. Bekämpft in zweiter Linie "Zwölffingerdarmgeschwüre" und "Erkältungserscheinungen".

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
40 g Butter
2  Schalotten; fein geschnitten
2  Bd. Kerbel
50 g Junger Spinat; frisch
3/4 l Gemuesebouillon
2  Eigelb
2 dl Rahm
- - Salz
- - Pfeffer
1  Spur Muskatnuss
1  Spur Cayenne
- - Zitronensaft
200 g Zanderfilet; gewuerfelt
2  Eiweiss
- - Salz
- - Pfeffer
2 dl Rahm
Zubereitung des Kochrezept Kerbelcremesuppe mit Zanderkloesschen:

Rezept - Kerbelcremesuppe mit Zanderkloesschen
Zanderwuerfel mit dem Eiweiss in einer Schuessel im Tiefkuehler 10 bis 15 Minuten gut durchkuehlen lassen. Anschliessend mit Salz und Pfeffer wuerzen und fein puerieren. Nach und nach den kalten Rahm unterziehen und zu einer feinen Mousse verarbeiten, die bis zum Gebrauch kalt aufbewahrt wird. Fuer die Suppe, die Schalotten in aufschaeumender Butter duensten, Kerbel und Spinat dazugeben, mit Bouillon auffuellen und kurz aufkochen lassen. Fein puerieren und durch ein feines Sieb passieren. Eigelb und Rahm mit einem Schneebesen kraeftig schlagen und passieren. Die Suppe erhitzen, abseits vom Feuer unter Ruehren mit der Ei-Rahm- Mischung binden und mit Salz, Pfeffer, Muskat, Cayenne sowie ein paar Tropfen Zitronensaft wuerzen. Die Kerbelcreme warm halten, aber nicht mehr kochen lassen. Von der Mousse mit 2 Essloeffeln laengliche Kloesschen abstechen, in einem flachen Topf in 1 Liter Salzwasser knapp unter dem Siedepunkt waehrend ca. 6 bis 8 Minuten ziehen lassen, mit dem Schaumloeffel herausnehmen und abtropfen. Die Zanderkloesschen in vorgewaermte tiefe Tellern verteilen, die heisse Creme daruebergeben und mit Kerbel garnieren. Nach Marmite, Heft 2, 1994; abgetippt und gepostet von Rene Gagnaux@2:301/212.19, 25.04.94 Erfasser: Stichworte: Suppe, Creme, Kerbel, Zander, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Espresso - Kaffeegenuss aus ItalienDer Espresso - Kaffeegenuss aus Italien
In den meisten Ländern der Welt gilt er als Nationalgetränk schlechthin: Der Espresso. Viele können sich einen Start in den Tag ohne die geliebte Tasse Kaffee gar nicht vorstellen.
Thema 3425 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Der Silberlöffel - Die Bibel der italienischen KücheDer Silberlöffel - Die Bibel der italienischen Küche
„Der Silberlöffel“ ist mit fast 1300 Seiten ein dicker und gewichtiger Wälzer – und ein Genuss für Liebhaber der italienischen Küche.
Thema 9067 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Wein richtig auswählen, welcher Wein darf es sein?Wein richtig auswählen, welcher Wein darf es sein?
Die Weinkarte bringt manchen Neuling in Verlegenheit – welches Tröpfchen soll er wählen, und wird er überhaupt schmecken? Was für Kenner ein Kinderspiel ist, kann unerfahrene Weinstubenbesucher in nachtschwarze Verzweiflung stürzen.
Thema 8256 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |