Rezept Kerbel Anis Suppe mit Lachsstreife

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kerbel-Anis-Suppe mit Lachsstreife

Kerbel-Anis-Suppe mit Lachsstreife

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4089
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2698 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reis im Backofen garen !
Wenn alle Herdplatten besetzt sind, garen Sie den Reis im Ofen. Dafür den Reis mit der 1 1/2-fachen Menge Flüssigkeit in ein ofenfestes Gefäß geben und zugedeckt im Backofen bei 200 °C - 20 bis 30 Minuten garen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Schwanzstück vom frischen Lachs (500 g)
1 Glas Gemüsefond (Inhalt 400 ml)
1 Bd. Suppengrün, kleingeschnitten
3 El. Vermouth, trockener
1 Tl. Anissamen
- - Salz
- - weißer Pfeffer aus der Mühle
1 El. Butter
1  klein. Zwiebel
2  Handvoll Kerbel (ca. 50 g)
1  Kartoffel
125 ml Sahne
Zubereitung des Kochrezept Kerbel-Anis-Suppe mit Lachsstreife:

Rezept - Kerbel-Anis-Suppe mit Lachsstreife
Die Lachsfilets von der Mittelgräte schneiden, die Haut abziehen und die Filets zugedeckt in den Kühlschrank stellen. Haut und Gräten mit dem Gemüsefond, Suppengemüse, Vermouth und Anissamen aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten sieden lassen. Den Kochsud durch ein Sieb gießen, mit Salz und Pfeffer würzen. Vom Kerbel einige Blättchen beiseite legen, das restliche Kraut fein hacken. Die Butter erhitzen und darin die fein gewürfelte Zwiebel mit den Kerbelblättchen andünsten. Die Kartoffel in kleine Würfel schneiden und zu den Zwiebeln geben, mit der Brühe aufgießen. Bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen. Die Sahne steif schlagen, die Suppe mit dem Mixstab pürieren und 3/4 der Sahne unterheben. Das Lachsfilet in feine Streifen schneiden, in die Suppe geben und darin etwas ziehen lassen. Die Suppe abschmecken und auf Tellern verteilen. Mit Kerbelblättchen bestreuen und mit einem Klecks Sahne garnieren. Extra-Tip: Zu Fischgerichten paßt sehr gut eine Kerbelsauce. 1 kleine Zwiebel schälen, fein haken und in 20 g heißer Butter goldbraun dünsten. Mit 15 g Mehl bestäuben und anschwitzen. ¼ l Gemüsebrühe erhitzen und unter Rühren hinzufügen. Mit Salz würzen und 20 Minuten köcheln lassen. Zum Schluß 1 EL Sahne und 2 EL frisch gehackten Kerbel unterziehen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Einlegen und Einkochen - wie zu Omas ZeitenEinlegen und Einkochen - wie zu Omas Zeiten
Haltbar gemachte Lebensmittel kennen wir. In Form von Konserven aus dem Supermarkt oder sogar in Gläsern, auch aus dem Supermarkt. Aber wer macht denn heutzutage noch selber ein?
Thema 42912 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?
Schweinefleisch zählt wegen seines insgesamt eher hohen Fettgehaltes sicher nicht zu den gesündesten Fleischsorten.
Thema 6341 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!
Obwohl Sardinien zu Italien gehört, unterscheidet sich die sardische Küche sehr deutlich von der des Mutterlandes. Während die Italiener vor allem Pasta in allerlei Variationen bevorzugen, spielen in der Küche der Mittelmeerinsel andere Dinge die Hauptrolle.
Thema 10951 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |