Rezept Kefirsuppe mit Wakamee Algen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kefirsuppe mit Wakamee-Algen

Kefirsuppe mit Wakamee-Algen

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22337
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3040 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Maulbeere !
Gegen Darminfektionen durch Ihre antibakterielle Wirkung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
500 g Kefir
500 ml Gemüsebrühe
1  Ei, roh
- - Pfeffer aus der Mühle
- - Salz
- - einige Wakamee-Algen
- - Peter Mess Cooknet 235:570/210 Quelle : Compuserve
Zubereitung des Kochrezept Kefirsuppe mit Wakamee-Algen:

Rezept - Kefirsuppe mit Wakamee-Algen
Den Kefir mit dem Gemüsefond und dem Ei verquirlen und im Topf unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen erhitzen. Wenn die Suppe kurz vor dem Aufkochen ist, sofort von der Kochplatte ziehen, sonst gerinnt das Ei. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die in lauwarmem Wasser aufgequollenen Wakamee-Algen in einem Sieb abtropfen lassen. Die Suppe in vorgewärmte Teller geben und die abgetropften Algen darüber geben. :Ca. 120 kcal/ 504 kJ pro Portion

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 3 Montag, was esse ich heute?Hartz IV - Tag 3 Montag, was esse ich heute?
Im tiefsten Innern bin ich ein Gewohnheitstier: Deshalb frühstücke ich auch heute wieder Müsli. Übrigens habe ich die vergangenen zehn Monate kein Müsli gegessen...
Thema 28333 mal gelesen | 09.03.2009 | weiter lesen
Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?
Ob das Geld, was Hartz IV-Empfängern zur Verfügung steht, für einen vernünftigen Lebenswandel reicht, darüber wird heiß diskutiert. Durchschnittlich stehen pro Tag rund drei Euro für Lebensmittel zur Verfügung, im Monat also rund 90 Euro.
Thema 46492 mal gelesen | 05.03.2009 | weiter lesen
Isabelle Auguy - ein Stern für die AutodidaktinIsabelle Auguy - ein Stern für die Autodidaktin
Manche Karrieren scheinen einfach vorbestimmt zu sein – so auch die von Isabelle Auguy. Das Talent für die Gourmet-Küche wurde ihr zweifelsohne in die Wiege gelegt, denn bereits ihre Großmutter wurde 1931 im Guide Michelin erwähnt.
Thema 2768 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |