Rezept Kefal Firinda (Im Ofen gebackene Seebarben)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kefal Firinda (Im Ofen gebackene Seebarben)

Kefal Firinda (Im Ofen gebackene Seebarben)

Kategorie - Fisch, Salzwasser, Zwiebel, Tomate, Tuerkei Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26638
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3239 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kühlschrankgitter für Kuchen !
Sie haben vielleicht sehr viele Kuchen, Brote oder Plätzchen gebacken und wissen nicht, wohin mit ihnen zum Abkühlen? Nehmen Sie ein oder mehrere Borde aus dem Kühlschrank heraus, und Sie haben die besten Kuchengitter zur Verfügung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Seebarben; gesaeubert
1 Bd. Petersilie
300 ml Wasser
400 g Zwiebeln; in Scheiben
400 g Tomaten; enthaeutet und zerdrueckt
6 El. Olivenoel
1 Tl. Salz
1 Tl. Paprikapulver
1 Tl. Zimtpulver
0.5 Tl. Nelken; gemahlen
2 El. Mehl
4  "Traenen" Mastixharz
0.5 Tl. Salz
0.5  Zitrone; Saft
- - Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Kefal Firinda (Im Ofen gebackene Seebarben):

Rezept - Kefal Firinda (Im Ofen gebackene Seebarben)
Die Seebarben filetieren oder zu Steaks schneiden, abspuelen und in einen flachen Topf legen. Die Petersilie (mit Stengeln) 5 Minuten in dem Wasser kochen, dann abgiessen und die Fluessigkeit auffangen. Die Zwiebeln und das Tomatenfleisch in eine Schuessel geben und das Olivenoel unterruehren. Salz, Gewuerze, Mehl und das Petersilienkochwasser zugeben und gruendlich vermischen. Die Mischung ueber den Fisch giessen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 oC 25 bis 30 Minuten garen, bis der Fisch weich ist. Mastixharz mit dem Salz und dem Zitronensaft zerdruecken und ueber den Fisch streuen, wenn Sie ihn aus dem Ofen nehmen. Heiss oder kalt servieren. :Fingerprint: 21318712,101318689,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Makrobiotische ErnährungMakrobiotische Ernährung
Häufig fragen wir uns, weshalb Prominente wie Madonna mit ihren 50 Lenzen noch top in Form ist und Laufsteg Schönheit Heidi Klum nach drei und bald vier Schwangerschaften es schafft, ihren Körper so zu stählern, dass man an ihr nicht ein einziges Gramm Fett sieht.
Thema 19463 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Spekulatius das würzige Mandelgebäck mit RezeptideeSpekulatius das würzige Mandelgebäck mit Rezeptidee
Was für die Kinder der Pfefferkuchen ist, ist der Spekulatius für Eltern: Das würzige Mandelgebäck gilt als Dauerbrenner unter den weihnachtlichen Erwachsenenkeksen. Es ist nicht zu süß, nicht zu niedlich und macht auch optisch etwas her.
Thema 16505 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Flexitarier: Gelegentlicher Fleischgenuss und ansonsten vegetarischFlexitarier: Gelegentlicher Fleischgenuss und ansonsten vegetarisch
Die letzte Bastion scheint gefallen: Sogar über die Theke des Fastfood-Giganten wandern mittlerweile ganz selbstverständlich Gemüseburger.
Thema 5386 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |