Rezept Katersalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Katersalat

Katersalat

Kategorie - Kater, Salat Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26226
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2467 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gläser - ohne Sprung gefüllt !
Drehen Sie das Glas auf den Kopf und schlagen mit der flachen Hand auf den Boden. Eventuell wiederholen. Die meisten Gläser lassen sich dann problemlos öffnen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Matjesfilets
5  Hartgekochte Eier
1 Dos. Bohnen
3  Rote Rueben, gekocht
4 mittl. Kartoffeln, gekocht
6  Essiggurken 2 El Kapern
1 Dos. Linsen
2 Bd. Jungzwiebel in Ringe geschnitten
2  Becher Sauerrahm
- - Salz
- - Pfeffer
3 El. Estragon Senf
3 El. Oel
3 El. Krensenf
- - Blattsalate
- - Heinz Thevis
Zubereitung des Kochrezept Katersalat:

Rezept - Katersalat
Zubereitung: Heringe, rote Rueben und Kartoffeln in ca. 2 cm grosse Wuerfel schneiden, Eier in Scheiben, Gurkerl klein schneiden, alles mit den uebrigen Zutaten vorsichtig mischen, Rahm mit Salz, Pfeffer, Senf und Oel gut verruehren und ueber die Zutaten giessen, dann ueber Nacht im Kuehlschrank marinieren lassen. (von Emmy Bueche aus St. Martin)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zahnpflegekaugummis die Zahnbürste für unterwegs ?Zahnpflegekaugummis die Zahnbürste für unterwegs ?
Wer schlechte Zähne hat, muss beim Zahnarzt oft tief in die Taschen greifen. Die Krankenkassen zahlen meist nur noch einen kleinen Anteil an Brücken oder Kronen. Umso wichtiger ist es, gerade auf die Zähne besonders zu achten.
Thema 7744 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Sushi die Wurzeln einer Yuppie-NahrungSushi die Wurzeln einer Yuppie-Nahrung
Heutzutage hat wohl jeder wenigstens einmal bereits von diesen Restaurants gehört, in denen man rohen Fisch (Sushi) isst.
Thema 7900 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?
Das deutsche Umweltbundesamt (UBA) warnt: Nanopartikel können gefährlich sein. Wie gefährlich, das weiß man leider noch nicht.
Thema 9421 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |