Rezept Katerfruehstueck (II)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Katerfruehstueck (II)

Katerfruehstueck (II)

Kategorie - Kater, Fruehstueck, Joke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26224
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7207 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haferflocken zum Bestreuen !
Rösten Sie Haferflocken mit etwas Zucker und Butter bei schwacher Hitze in der Pfanne. Die Flocken eignen sich gut zum Bestreuen der Plätzchen. Es sieht schön aus, und die Kekse bekommen einen nussigen Geschmack.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 gross. Glas Rollmoepse
700 ml Bier
1  Filterlose Zigarette
- - Heinz Thevis
Zubereitung des Kochrezept Katerfruehstueck (II):

Rezept - Katerfruehstueck (II)
Zubereitung: Glas mit den Rollmoepsen oeffnen, Fluessigkeit abgiessen und Rollmoepse auf einen Teller legen. Flasche Bier oeffnen, danebenstellen. Jetzt die Rollmoepse mit Messer und Gabel zerteilen und essen. Dabei unbedingt darauf achten, dass die kleinen Holzspiesschen, die zum Fixieren der Rollmoepse dienen, nicht mitgegessen werden. Das Leben ist hart, aber so hart muss es nicht sein. Nach der Einnahme der Rollmoepse das Bier schluckweise trinken. Dann die Nikotintestphase einleiten. Stellt sich beim Rauchen der filterlosen Zigarette kein Brechreiz ein, dann noch eine rauchen, das Bier leertrinken und wieder ins Bett gehen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Geißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die GemüsekücheGeißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die Gemüseküche
Geißfuß oder Erdholler (Erdholunder) heißt der wilde Giersch (Aegopodium podagraria) auch wegen seiner gespaltenen Blätter, die im Frühjahr mit ihrem frischen Glanz zu den ersten Gartenunkräutern zählen, die den Hobbygärtner das Grausen lehren.
Thema 6950 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Kaffee trinken ist das GesundKaffee trinken ist das Gesund
1683 eröffnete das erste Kaffeehaus in Wien, und mit ihm entstand eine ganze Kultur, die mit den Jahrhunderten typisch für das gemütliche Österreich wurde.
Thema 9787 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Eintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche SpeisekarteEintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche Speisekarte
Nichts wirkt heimeliger als ein dampfender Kupferkessel, der über einem offenen Feuer sanft hin und her schaukelt und dabei einen köstlichen Duft nach Fleisch und Gemüse verströmt: eine Szenerie wie aus dem Märchen.
Thema 10302 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |