Rezept Katalonischer Fischertopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Katalonischer Fischertopf

Katalonischer Fischertopf

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10321
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2609 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bratäpfel !
Schneiden Sie die Äpfel rundherum ein, bevor Sie sie backen. Die Bratäpfel schrumpfen dann nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Miesmuscheln
500 g Tintenfisch
500 g Fischfilet (z.B. Kabeljau)
- - Saft einer Zitrone
2  Zwiebeln
2  Knoblauchzehen
100 g geraeucherter Schinken
500 g Fleischtomaten
2  gruene Paprikaschoten
4 El. Butter
200 g Krabbenfleisch
50 g geriebene Mandeln
1  Lorbeerblatt
1  Spur Safran
1/8 l trockener Weisswein
3/4 l Wasser
1 Dos. Artischockenherzen
Zubereitung des Kochrezept Katalonischer Fischertopf:

Rezept - Katalonischer Fischertopf
Salz weisser Pfeffer Miesmuscheln abbuersten, gruendlich waschen (beschaedigte Muscheln entfernen), Tintenfisch unter fliessendem Wasser waschen, dabei die Innereinen entfernen. Die Haut abziehen. Den Koerper in Ringe, die Fangarme kleinschneiden. Fischfilet abspuelen, trockentupfen und wuerfeln. Mit Zitronensaft betraeufeln. Zwiebeln, Knoblauch und Schinken fein wuerfeln. Tomaten kreuzweise einschneiden, ueberbruehen und enthaeuten, entkernen und wuerfeln. Paprika ebenfalls entkernen und wuerfeln. Fett erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Schinken dazugeben und unter Ruehren anduensten. Paprika, Mandeln, Tomaten, Lorbeerblatt, Safran, Wein, Wasser und Muscheln zufuegen und aufkochen. Tintenfisch, Fischfilet, Krabben und geviertelte Artischockenherzen mit Salz und Pfeffer wuerzen. Alles in die Bruehe geben und bei schwacher Hitze zugedeckt 20 Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Dazu Stangenweissbrot. * Quelle: Kadula's Kochkurs ** Erfasst und gepostet von Wilhelm Eggert(2:240/5311.26) Stichworte: Fisch, Miesmuscheln, Tintenfisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Haferwurzel - Tragopogon porrifoliusDie Haferwurzel - Tragopogon porrifolius
Die Haferwurzel war vor Jahrhunderten ein beliebtes Gemüse und ist auch unter Namen wie Weißwurzel, Bocksbart oder Milchwurzel bekannt. Zudem wird sie die „vegetarische Auster“ genannt.
Thema 10973 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Kartoffelpuffer mit ApfelmusKartoffelpuffer mit Apfelmus
Spätestens auf den Weihnachtsmärkten werden sie uns wieder in Hülle und Fülle angeboten: Kartoffelpuffer, Rösti, Reibekuchen, Reiberdatschi.
Thema 14053 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Nouvelle Cuisine, das Auge isst mitNouvelle Cuisine, das Auge isst mit
Wer in einem feinen Restaurant nach der Bestellung eines edlen Menüs riesige Teller von einem frackgekleideten Ober mit aufwändigem Ritual serviert bekommt, und sich dann gezwungen fühlt, auf dem riesigen Gedeck quasi mit der Lupe nach der einen grünen Spargelspitze mit einem Scheibchen Ei und einem Teelöffelchen Lachskaviar zu suchen, der begegnet der Nouvelle Cuisine.
Thema 8652 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |