Rezept Kastanienmousse mit Pflaumensauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kastanienmousse mit Pflaumensauce

Kastanienmousse mit Pflaumensauce

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18827
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6107 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Grapefruit - Pampelmuse !
Die Dicke der Schale, nicht deren Farbe, sagt etwas über die Qualität der Frucht aus. Dünnschalige Früchte sind meistens saftiger als dickschalige. Früchte mit dicker Schale laufen gewöhnlich am Stielende spitz zu und sehen rauh und runzelig aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
4  Blatt weisse Gelatine
1  Vanilleschote
200 g Maronenpueree; a.d. Dose
6 El. Ahornsirup
5 El. Rum
3 El. Portwein
- - Zimt
400 g Schlagsahne
1 Dos. Sauerkirschen; 300g
100 g Doerrpflaumen
2 El. Rum
1 El. Staerkemehl
- - Puderzucker
- - Minze
- - Krokant
Zubereitung des Kochrezept Kastanienmousse mit Pflaumensauce:

Rezept - Kastanienmousse mit Pflaumensauce
1. Die Gelatine im kalten Wasser einweichen. Vanilleschote aufschlitzen, das Mark herausnehmen und in eine grosse Schuessel geben. Maronenpueree, Sirup, Rum und Portwein und Zimt zugeben. 2. Die tropfnasse Gelatine in einem kleinen Topf aufloesen, in das Maronenpueree einruehren. 3. Die Sahne steif schlagen. Beginnt das Maronenpueree zu gelieren, die Schlagsahne unterziehen. In eine Form fuellen und 2 Stunden kuehlen. 4. Die Sauerkirschen samt Fluessigkeit und Rum mit den Doerrpflaumen in einem Topf zum Kochen bringen. Mit dem Staerkemehl binden, abkuehlen lassen. 5. Die Sauce auf puderzuckerbestaeubte Teller verteilen. Von der Mousse Nocken abstechen und darauf anrichten. Mit frischer Minze und etwas Krokant garnieren. * Quelle: prima 12/95 Weihnachtsmenue gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Suessspeise, Fruechte, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräutersegen für kalte JahreszeitenKräutersegen für kalte Jahreszeiten
Bevor es richtig friert, lassen sich noch zahlreiche Kräuter aus dem Garten und der Wildnis für den Winter konservieren. So kann man den herbstlichen und winterlichen Speiseplan mit sommerlichen Aromen anreichern.
Thema 4009 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Diät und Abnehmen - Sind Diäten Figur-Killer ?Diät und Abnehmen - Sind Diäten Figur-Killer ?
Der Markt mit den Diäten boomt sein vielen Jahren ungebrochen. Egal ob im Bereich der Bücher, der Zeitschriften, der Gruppenveranstaltungen oder der Diätprodukte in allen Variationen.
Thema 5232 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Spätzle - schwäbische Küche mit RezeptideenSpätzle - schwäbische Küche mit Rezeptideen
Laugawecka, Maultascha, Schbäzla – die Schwaben lieben Mehl in den unterschiedlichsten Zubereitungsarten. Die schwäbische Küche basiert auf einer einfach gehaltenen ländlichen Hausmannskost, wie sie schon zu Großmutters Zeiten äußerst beliebt war.
Thema 20357 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |