Rezept Kastanieneis mit Schokoladensauce und Kumquats

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kastanieneis mit Schokoladensauce und Kumquats

Kastanieneis mit Schokoladensauce und Kumquats

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8214
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4366 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Teigkneten - aber sauber !
Nehmen Sie eine große, saubere Plastiktüte und kneten den Teig darin. Er klebt nicht an den Händen und trocknet auch nicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
750 g Kumquats
250 g Zucker
5 dl Wasser
220 g Kastanienpueree
1 dl Kondensmilch, ungezuckert
2 El. Grand Marnier
80 g Schokolade (Frigor o. ae), fein gewuerfelt
1 dl Rahm
1/2 dl Kondensmilch, ungezuckert
100 g Schokolade, gehackt
3 El. Grand Marnier
Zubereitung des Kochrezept Kastanieneis mit Schokoladensauce und Kumquats:

Rezept - Kastanieneis mit Schokoladensauce und Kumquats
Kumquats Die Kumquats der Laenge nach in 4 teilen, in einem Topf mit dem Wasser und Zucker tun, aufkochen, 30 Minuten bei kleiner Hitze koecheln. Abkuehlen lassen. (Dies kann ein oder mehrere Tage vorher gemacht werden: es ist sogar besser, wenn die Kumquats nach dem Kochen noch eine Zeitlang im Zuckersirup marinieren ! ). Schokoladensauce Kondensmilch aufkochen, vom Feuer nehmen, Schokolade unter Ruehren zugeben und schmelzen lassen, mit Grand Marnier parfuemieren. (Kann ebenfalls im voraus zubereitet werden). Kastanieneis Die Kastanienpueree durch einen Sieb streichen, Kondensmilch zugeben, gut mischen, mit Grand Marnier parfuemieren, Schokoladenwuerfeln zugeben. Rahm steifschlagen, vorsichtig unterziehen. In einer Form (etwa 17 bis 18 cm lang) tun und gefrieren lassen (nicht in einer Eismaschine, einfach im Tiefkuehlfach !). Servieren Eis etwas auftauen lassen, in Scheiben schneiden . Schokoladensauce waermen, auf Tellern verteilen und Eis darauf anrichten. Mit Kumquats garnieren. Die restliche Sauce separat servieren. Die kandierten Kumquats koennen natuerlich auch ohne Eis vernascht werden !! Portionen: 4 ** From: R.GAGNAUX@link-ch1.aworld.de (Rene Gagnaux) Date: Tue, 28 Dec 1993 12:00:00 +0200 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Eis, Kastanien, Kumquats, zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Spargel die schlanken StangenSpargel die schlanken Stangen
Klassisch mit Sauce Hollandaise und gekochtem Schinken, als Salat, ja sogar als Mousse findet das edle Gemüse seinen Weg auf den Teller – in Deutschland meist weiß oder grün, in Frankreich gern mit violetter Spitze.
Thema 6154 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Sauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen VorzügenSauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen Vorzügen
Wer kennt es nicht, das Gedicht von Joachim Ringelnatz über ein „Arm Kräutchen“, den Sauerampfer.
Thema 8088 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Joghurt - Gesund durch den Tag mit Kalzium, Vitamine und MineralstoffeJoghurt - Gesund durch den Tag mit Kalzium, Vitamine und Mineralstoffe
Die einen trinken ihn flüssig aus winzigen Fläschchen, die anderen rühren ihn in ihr Salatdressing, mischen ihn unter das Müsli oder essen ihn fertig angerührt auf Fruchtmousse – die Rede ist vom Joghurt, dem gesündesten aller Milcherzeugnisse.
Thema 28805 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |