Rezept Kastanieneintopf (mit Kohl und Luganighe)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kastanieneintopf (mit Kohl und Luganighe)

Kastanieneintopf (mit Kohl und Luganighe)

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12474
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3297 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockenes Rohmarzipan !
Ist das Rohmarzipan fest geworden, dann reiben Sie es auf einer Küchenreibe und rühren es mit in den Kuchen- oder Plätzchenteig hinein. Das ist auch mal eine gut schmeckende Abwechslung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Esskastanien
1  mittl. Kohlkopf
400 g Kartoffeln
400 g Speck
400 g Luganighe; oder 4 gewoehn-
- - liche Schweinsbratwuerste
1/4 l Fleischbruehe
Zubereitung des Kochrezept Kastanieneintopf (mit Kohl und Luganighe):

Rezept - Kastanieneintopf (mit Kohl und Luganighe)
Die Kastanien einschneiden, etwa 10 Minuten kochen, dann schaelen. Den Kohl in einzelne Blaetter teilen und diese 5 Minuten in kochendes Salzwasser geben, dann gut abtropfen lassen. Kartoffeln schaelen, in Wuerfel schneiden, den Speck ebenfalls wuerfeln und die Wuerste in dicke Scheiben teilen. Eine feuerfeste Form mit der Haelfte der Kohlblaetter auslegen, dann die mit Kartoffeln, Speck und Wurstscheiben vermischten Kastanien daraufgeben. Fleischbruehe dazugiessen und mit den restlichen Kohlblaettern ueberdecken. Die Form mit einem Deckel schliessen und im vorgeheizten Ofen bei etwa 180 Grad eine gute Stunde kochen. Dazu ein Glas Tessiner Rotwein, einen Merlot etwa, reichen. * Quelle: Kulinarische Streifzuege durch die Schweiz Gepostet von Ruediger Kemmler, 23.07.94 Erfasser: Stichworte: Kartoffeln, Kastanie, Kohl, Wurst, Schweiz, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sodbrennen Ursache und AbhilfeSodbrennen Ursache und Abhilfe
Rund 20 Prozent aller Menschen kennen das Gefühl, wenn etwas Magensäure aufsteigt und die Speiseröhre verätzt. Hausmittel wie Natriumhydrogencarbonat helfen bei gelegentlichem Auftreten.
Thema 17862 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Spargel die schlanken StangenSpargel die schlanken Stangen
Klassisch mit Sauce Hollandaise und gekochtem Schinken, als Salat, ja sogar als Mousse findet das edle Gemüse seinen Weg auf den Teller – in Deutschland meist weiß oder grün, in Frankreich gern mit violetter Spitze.
Thema 5989 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Paprika - Paprikaschoten geben dem Essen die FarbePaprika - Paprikaschoten geben dem Essen die Farbe
Was wäre ein mexikanisches Essen ohne Paprika? Was ein chinesisches Fleischgericht? Was eine Gemüsepizza oder ein ungarisches Gulasch? Nur das halbe kulinarische Vergnügen.
Thema 7492 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |