Rezept Kastaniencremesuppe mit Greyerzer Kaese und Zimt

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kastaniencremesuppe mit Greyerzer Kaese und Zimt

Kastaniencremesuppe mit Greyerzer Kaese und Zimt

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12472
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3409 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosinen mit Schwips !
Rosinen versinken leicht, wenn man sie in den Kuchenteig einarbeitet. Tauchen Sie sie vorher in Rum und sie bleiben oben. Sie können die Rosinen auch kurz in Butter wenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Esskastanien; tiefgefroren
100 g Reis
1 l Gemuesebouillon; leicht
- - Salz
1 dl Sahne
50 g Greyerzer Kaese; in feine Blaettchen geschnitten
20 g Butter
- - Zimt; gemahlen
Zubereitung des Kochrezept Kastaniencremesuppe mit Greyerzer Kaese und Zimt:

Rezept - Kastaniencremesuppe mit Greyerzer Kaese und Zimt
Kastanien in der Bouillon etwa 30 Minuten zugedeckt leicht koecheln, bis sie weich sind. Reis hinzufuegen, etwa 20 Minuten kochen lassen. Alles puerieren, wieder in den Topf geben und aufkochen. Mit Sahne verfeinern, mit Salz abschmecken. In vorgewaermte Teller anrichten, die feinen Kaeseblaettchen darauflegen, mit Butterflocken und Zimt bestreuen. Oskar Marti, Ein Poet am Herd, Winter in der Kueche, Hallwag, Bern, 1994, ISBN 3-444-10415-4 04.03.1994 Erfasser: Stichworte: Suppen, Kastanien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kichererbsen - die witzigen HülsenfrüchteKichererbsen - die witzigen Hülsenfrüchte
Eine Schönheit sind sie wahrlich nicht. Dafür haben sie jedoch den lustigsten Namen aller Gemüsesorten: Kichererbsen sind fade braun und schrumpelig und machen keinen besonders raffinierten Eindruck. Der Eindruck täuscht.
Thema 12183 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Mohn verfügt über Mineralsoffe und essentielle FettsäurenMohn verfügt über Mineralsoffe und essentielle Fettsäuren
Früher leuchteten die roten Blüten des Klatschmohns in jedem Getreidefeld, dann wurden sie mit Unkrautvernichtungsmitteln vertrieben.
Thema 6205 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Aus Brandteig macht man WindbeutelAus Brandteig macht man Windbeutel
Gebäck aus Brandteig ist ein wenig aus der Mode gekommen – und das, obwohl zwei Klassiker der Backkunst auf dem Gemisch aus Wasser, Butter, Eier und Mehl basieren: Windbeutel und Eclairs.
Thema 9059 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |