Rezept Kastaniencremesuppe mit Greyerzer Kaese und Zimt

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kastaniencremesuppe mit Greyerzer Kaese und Zimt

Kastaniencremesuppe mit Greyerzer Kaese und Zimt

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12472
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3523 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfifferlinge müssen pfeifen !
Sie tun es, wenn man Sie in heißem Fett in der Pfanne bei starker Hitze brät. Die hohe Temperatur brauchen sie, damit sich die Poren schließen und kein Saft herausläuft. Brät man sie nur langsam, werden sie gummiartig und schwammig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Esskastanien; tiefgefroren
100 g Reis
1 l Gemuesebouillon; leicht
- - Salz
1 dl Sahne
50 g Greyerzer Kaese; in feine Blaettchen geschnitten
20 g Butter
- - Zimt; gemahlen
Zubereitung des Kochrezept Kastaniencremesuppe mit Greyerzer Kaese und Zimt:

Rezept - Kastaniencremesuppe mit Greyerzer Kaese und Zimt
Kastanien in der Bouillon etwa 30 Minuten zugedeckt leicht koecheln, bis sie weich sind. Reis hinzufuegen, etwa 20 Minuten kochen lassen. Alles puerieren, wieder in den Topf geben und aufkochen. Mit Sahne verfeinern, mit Salz abschmecken. In vorgewaermte Teller anrichten, die feinen Kaeseblaettchen darauflegen, mit Butterflocken und Zimt bestreuen. Oskar Marti, Ein Poet am Herd, Winter in der Kueche, Hallwag, Bern, 1994, ISBN 3-444-10415-4 04.03.1994 Erfasser: Stichworte: Suppen, Kastanien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!
Sie dachten, Pampelmuse (Citrus maxima) ist nur eine andere Bezeichnung für Grapefruit? Falsch gedacht. Die Pampelmuse ist eine eigene Art und birgt damit auch ihre ganz eigenen Vorzüge.
Thema 22980 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Lavendel mal Kulinarisch - Likör, Limonade und Zucker selbstgemachtLavendel mal Kulinarisch - Likör, Limonade und Zucker selbstgemacht
Der violette, duftende Lavendel ist zum Heilkraut des Jahres 2008 erwählt worden, denn das dekorative Gewächs hilft nicht nur bei Nervosität, sondern kann auch Erkältungen lindern und schmerzenden Muskeln Entspannung schenken.
Thema 12564 mal gelesen | 01.02.2008 | weiter lesen
Nussgenuss alles über echte und falsche NüsseNussgenuss alles über echte und falsche Nüsse
Als leckere Knabbereien sind unterschiedlichste Nussarten in vielen Haushalten zu finden. Geröstet, gesalzen, in würziger Hülle oder noch in der zu knackenden Schale. Der Artikel verrät Wissenswertes über die bekanntesten Nusssorten.
Thema 13931 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |