Rezept Kastaniencake

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kastaniencake

Kastaniencake

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9055
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4329 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mehr Spaß beim Essen !
Gibt es bei Ihnen Eier- oder Thunfischsalat, dann füllen Sie ihn doch mal in Eiscremetüten. Nicht nur den Kindern macht das Essen gleich viel mehr Spaß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
800 g Kastanien
5 dl Milch; eventuell mehr
3 El. Zucker; (1)
4 El. Kirsch
200 g Schokolade; dunkel
- - (Blockschokolade oder Cremant)
150 g Butter
- - Wasser; nach Bedarf
3 El. Zucker; (2), nach Belieben auch mehr
200 g Butterkekse; oder aehnliches
Zubereitung des Kochrezept Kastaniencake:

Rezept - Kastaniencake
Die geschaelten Kastanien mit der Milch weichkochen (ca. 40 Minuten). Vorsicht: Anbrenngefahr !!. Eventuell noch mehr Milch beigeben. Zucker (1) und Kirsch beifuegen, puerieren und kalt stellen. Die Schokolade in Brocken brechen, im Wasserbad schmelzen (nicht heiss werden lassen, sondern gerade so warm, dass die Schokolade schmelzen kann !). Die zimmerwarme Butter und den Zucker (2) darunterruehren, zu einer streichfaehigen Masse verarbeiten. Eventuell etwas Wasser dazugeben. Kalt stellen . Eine 25 bis 30 cm Cakesform mit Backpapier auslegen. Boden der Form mit einer Lage Schokolademasse ausstreichen, dann mit Butterkeksen auslegen. Dann abwechslungsweise Kastanienpueree, Schokolademasse und Kekse einfuellen. Zuoberst Schokolademasse. Ueber Nacht kalt stellen. Vor dem Servieren, Cakeform rasch in heisses Wasser tauchen und Cake stuerzen. Mit einem in heisses Wasser getauchten Messer abschneiden. Menge: 1 cake * Nach: Kathrin Rueegg und Werner O. Feisst, Winterrezepte und Geschichten, Mueller Rueschlikon Verlags AG, Cham, 1993, ISBN 3-275-01072-7 ** From: R.GAGNAUX@link-ch1.aworld.de (Rene Gagnaux) Date: Fri, 18 Feb 1994 00:00:00 +0100 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Suessspeise, Kalt, Kuchen, Kastanie, Schokolade, Zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Leichte Kartoffelsalate für die schlanke LinieLeichte Kartoffelsalate für die schlanke Linie
Der Kartoffelsalat ist ein waschechter deutscher Küchenklassiker und wird gerne zu gebratenem Fisch, Schnitzeln und Gegrilltem serviert.
Thema 7668 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Creme brulee das Dessert zum AbschlussCreme brulee das Dessert zum Abschluss
Die Crème brûlée ist ein Dessert, das niemals an Ruhm eingebüßt hat, obwohl es seit Jahrzehnten zur den Klassikern der süßen Küche gehört.
Thema 29452 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Kokos-Cranberrie-Cornflakes - Kekse zum Frühstück?Kokos-Cranberrie-Cornflakes - Kekse zum Frühstück?
Cerealien sind nicht nur fürs Frühstück gut – vor allem mit den klassischen Cornflakes lassen sich wunderbar krosse Plätzchen oder Crossies zubereiten, die Crisp und zarten Schmelz vereinen und leicht nachzubacken sind.
Thema 6487 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |