Rezept Kastanien schaelen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kastanien schaelen

Kastanien schaelen

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9059
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7499 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ablöschen !
Gemüse, gebratenes Fleisch oder den Bratensatz mit einer Flüssigkeit (z.b. Brühe, Wasser oder Wein) begießen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Kastanien
Zubereitung des Kochrezept Kastanien schaelen:

Rezept - Kastanien schaelen
Kastanien schaelen kann man auf verschiedene Arten: Methode 1 Die Fruechte waschen, auf der gewoelbten Seite mit einem spitzen, scharfen Messer einen 1-2 cm langen Schnitt anbringen, in kochendes Wasser geben, 5 Min. kochen. Eine Portion mit der Schaumkelle herausnehmen, moeglichst heiss schaelen. Den Rest der Kastanien im heissen Wasser belassen. Immer nur so viele herausnehmen, dass sie vor dem Schaelen nicht abkuehlen. Methode 2 Die gewaschenen Fruechte auf einem Tuch gut abtrocknen, einschneiden und auf einem Schaumloeffel in heisses Oel tauchen. 5 Min. brutzeln lassen. Auf einer Pellkartoffel-Gabel aufgespiesst noch moeglichst heiss schaelen. Methode 3 Tiefgefrorene, geschaelte Kastanien kaufen !!! Geschmacklich wird man es kaum merken, ob frisch oder tiefgefroren ! Man koennte auch getrocknete Kastanien - sind ja bereits geschaelt ! - nehmen, nach Vorschrift eingeweicht: abgesehen davon, dass getrocknete Kastanien nicht ueberall zu finden sind, ist ihr Geschmack wesentlich weniger fein als frische oder tiefgefrorene Kastanien. Menge: 1 Anleitung * Nach: Kathrin Rueegg und Werner O. Feisst, Winterrezepte und Geschichten, Mueller Rueschlikon Verlags AG, Cham, 1993, ISBN 3-275-01072-7 ** From: R.GAGNAUX@link-ch1.aworld.de (Rene Gagnaux) Date: Fri, 18 Feb 1994 00:00:00 +0100 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Aufbau, Kastanie, Zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mais-Polenta einfach oder edel?Mais-Polenta einfach oder edel?
Der kulinarische Reiz des sättigenden Maisbreis, der unter dem Namen Polenta im Kochbuch zu finden ist, erschließt sich nicht jedem. Für die Einen – zu denen wohlgemerkt auch Spitzenköche und unzählige Norditaliener zählen – ist Polenta höchster Genuss.
Thema 5524 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?
Knochenmark verspeisen – bei dieser Vorstellung schüttelt es nicht nur so manchen Vegetarier –, ist für viele Genuss und eine Delikatesse – und das nicht nur bei den menschlichen Gourmets, sondern auch im Tierreich.
Thema 9701 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Gänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter LeckerbissenGänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter Leckerbissen
Obwohl Foie Gras als typisch französische Delikatesse gilt, waren es die alten Römer, die zuerst auf den Geschmack kamen.
Thema 12426 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |