Rezept Kastanien Lauchpfanne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kastanien-Lauchpfanne

Kastanien-Lauchpfanne

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26086
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3771 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgeputzter Essig !
Stellen Sie einen Zweig Estragon in einfachen Essig. Lassen Sie ihn in der Flasche, bis der Essig verbraucht ist. Es sieht hübsch aus und verfeinert den Essig erheblich.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Geschaelte Kastanien
1 El. Olivenoel
600 g Lauch; in Scheibchen
1 Prise Muskatnuss
1 Sp./Schuss Paprika
1 Tl. Kurkuma
5 dl Gemuesebouillon
1  Zitrone; abgeriebene Schale
1 dl Sauerrahm
0.5 Bd. Majoran
- - Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Kastanien-Lauchpfanne:

Rezept - Kastanien-Lauchpfanne
Die Kastanien im Olivenoel anschwitzen, Lauch dazugeben und kurz mitduensten. Wuerzen, mit dem Bouillon abloeschen, aufkochen und zugedeckt auf kleinem Feuer zehn bis 12 Minuten koecheln lassen. Wenn die Kastanien gar sind, mit Sauerrahm und dem gehackten Majoran abschmecken. :Fingerprint: 21181561,101318790,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!
Die Menschen versuchten schon vor ewigen Zeiten, ihre Nahrung auf jede erdenkliche Weise vor dem Verderb zu bewahren. Einkochen ist eine naheliegende Stufe auf dem Weg zwischen Einlegen und Dörren.
Thema 12406 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?
Verständlicherweise empfinden viele den Verzehr von Pferdefleisch als schwierig, vor allem wenn sie Pferde halten oder reiten. Jedoch ist Pferdefleisch schmackhaft und gesund.
Thema 6023 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9352 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |