Rezept Kastanien Brotaufstrich

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kastanien Brotaufstrich

Kastanien Brotaufstrich

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12471
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5415 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kalte Bananen !
Bewahren Sie reife Bananen im Kühlschrank auf, der Reifeprozess wird dadurch verzögert. Durch die Kälte verfärbt sich die Schale zwar braun, aber die Frucht bleibt davon unbeeinflusst.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 50 Portionen / Stück
200 g Kastanien; gekocht
300 ml Milch
- - Salz
12  Datteln; getrocknet
4 Tl. Dunkler Kakao
1 Tl. Orangenschale; nach Belieben die doppelte Menge
80 g Butter
2 El. Milder Bluetenhonig
Zubereitung des Kochrezept Kastanien Brotaufstrich:

Rezept - Kastanien Brotaufstrich
Die Kastanien im Elkerohacker fein puerieren. Zusammen mit der Milch und einer Prise Salz unter Ruehren zu einem dicken Brei kochen. Den Topf von der Kochstelle nehmen. Die Datteln entkernen, hacken und mit der Orangenschale und dem Kakao unter die Kastanien ruehren. Die Butter auf der Masse zergehen lassen. Nach Geschmack mit Honig suessen. Im Kuehlschrank zugedeckt fest werden lassen. Tip: Die Masse kann man auch zum Fuellen von Plaetzchen verwenden. ** Gepostet von Diana Drossel Date: Mon, 14 Nov 1994 Stichworte: Aufbau, Aufstrich, Suess, Kastanie, November, P500

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Erdbeerspinat direkt aus dem HausgartenErdbeerspinat direkt aus dem Hausgarten
Wer einmal den Herdergarten in Weimar besucht hat, der zum Weltkulturerbe „Klassisches Weimar“ gehört, kennt ihn vielleicht schon, den Erdbeerspinat (Blitum virgatum).
Thema 12911 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Innereien - So bleiben Leber und Nierchen zartInnereien - So bleiben Leber und Nierchen zart
Manch einen schüttelt es bei dem Gedanken, die Innereien eines Tieres zu essen. Andere schlemmen eine zarte Kalbsleber sogar hin und wieder roh.
Thema 16144 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1
Weihnachten hat nicht nur eigene Lieder, Bräuche und Spezialitäten – sondern auch einen eigenen Duft. Jeder kennt diesen besonderen Duft, der uns auf Weihnachtsmärkten verführerisch um die Nase weht.
Thema 9608 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |