Rezept Kassler schwedische Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kassler schwedische Art

Kassler schwedische Art

Kategorie - Fleisch, Gefluegel, Eintopf Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30003
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8563 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Beinwelltee !
Wirken bei Hämorrhoiden, Blutergüssen und Nervenverletzungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Kassler
3 klein. Essiggurken
1 Dos. Ananas
1  Flasche Chilisauce
2 Glas suesse Sahne
- - Tomatenmark
Zubereitung des Kochrezept Kassler schwedische Art:

Rezept - Kassler schwedische Art
Kassler garen und in Scheiben schneiden, alle Scheiben in eine Auflaufform geben. Die Essiggurken in kleine Wuerfel schneiden, miteinander vermischen, und die Ananas (Du kannst auch anstatt einer Dose eine frische Ananans nehmen) in kleine Wuerfel schneiden, miteinander vermischen und ueber das Kassler verteilen. Die Chilisauce und die suesse Sahne verruehren und eventuell mit Tomatenmark abschmecken. Im Backofen bei 275 Grad ca. 20 Min. ueberbacken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lardo ein Speck aus ItalienLardo ein Speck aus Italien
Speck? Der hat in der bewussten, mal Fett und mal Kohlenhydrat verteufelnden Ernährung nichts verloren. Oder vielleicht doch? Bei seinem italienischen Namen genannt, klingt der Speck, italienisch Lardo, gar nicht mehr so sehr nach einem Angriff auf den Cholesterinspiegel.
Thema 7304 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Zink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und HormoneZink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und Hormone
Ist die kalte Jahreszeit erst wieder im Anmarsch, so häufen sich auch wieder Schnupfen, Grippe & Co. Ein Spurenelement kann das Immunsystem auf Trab bringen: Zink.
Thema 41151 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Die Berberitze ist ein aromatisches WildobstDie Berberitze ist ein aromatisches Wildobst
Die Berberitze gehört zu den Wildfrüchten, die schon seit Urzeiten den Menschen als Nahrung dienen.
Thema 9604 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |