Rezept Kasseler Mit Kartoffelsalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kasseler Mit Kartoffelsalat

Kasseler Mit Kartoffelsalat

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24780
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8614 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gemüse-Bett für den Fisch !
Hacken Sie Zwiebeln, Sellerie und Petersilie und bereiten daraus ein „Bett“ für den Fisch. Legen Sie ihn beim Braten darauf, und Sie verhindern das Ankleben an der Pfanne. Außerdem schmeckt der Fisch viel besser und es ergibt einen hervorragenden Fond für die Soße.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3  Zwiebeln
- - Einige Stiele Kräuter z.B. Dill, Petersilie, Basiliku
1 kg Kasseler-Kotelett im Stück mit Knochen
1  Ei
1/2  Radieschen
1  Gelbe Paprikaschote
200 g Stück Salatgurke
30 g Remoulade
150 g Magermilch-Joghurt
2  Senf
- - Salz und weißer Pfeffer
1 kg Kartoffeln
1  Schnittlauch
50 g Ger. durchwachsener Speck
2  Öl
6  Essig
1  Schuß Zucker
- - Einige Blätter Salat
- - Ulli Fetzer aus dem Internet (*)
Zubereitung des Kochrezept Kasseler Mit Kartoffelsalat:

Rezept - Kasseler Mit Kartoffelsalat
(*) http://www.kochen-und-geniessen.de 1. 1 Zwiebel schälen und halbieren. Etwa 1 l Wasser, Zwiebel und einige Kräuter aufkochen. Fleisch waschen, zufügen und in schwach siedendem Wasser ca. 50 Minuten gar ziehen lassen. Kasseler herausnehmen. Abkühlen lassen. Vom Kasselersud gut 1/8 l aufbewahren. 2. Für die Sosse das Ei in ca. 10 Minuten hart kochen, kalt abschrecken und schälen. Radieschen (bis auf einige zum Garnieren), Paprika und Gurke putzen, waschen und fein hacken. Ei ebenfalls hacken. Alles mit Remoulade, Joghurt und Senf verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 3. Kartoffeln gut waschen und ca. 25 Minuten kochen. 4. Inzwischen Kasseler vom Knochen lösen. Kasseler in Scheiben schneiden. Kartoffeln kalt abschrecken, schälen und in Scheiben schneiden. 5. Übrige 2 Zwiebeln schälen, hacken. Schnittlauch waschen, in feine Röllchen schneiden. Speck würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Speck darin knusprig auslassen. Zwiebeln zufügen, mit Essig und ca. 1/8 l Kasselersud ablöschen. Kurz aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Schnittlauch zufügen. Mit den Kartoffeln mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas durchziehen lassen. 6. Kasseler und Kartoffelsalat auf Salatblättern anrichten. Mit Radieschen und evtl. Petersilie garnieren. Die Gemüse-Remoulade dazureichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sorbet - fruchtig bis süßSorbet - fruchtig bis süß
In den heißen Monaten sind Sorbets eine leckere Abkühlung und Alternative zum herkömmlichen Eis. Fruchtig und frisch ist es ein ideales, halbgefrorenes Sommerdessert mit vielen Variationsmöglichkeiten.
Thema 6344 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Schrothkur - Diät oder Heilfasten?Schrothkur - Diät oder Heilfasten?
Erfinder der Schrothkur ist der Bauer und Fuhrmann Johann Schroth. Der Landwirt entwickelte diese Kurmethode vor rund 200 Jahren um seine Knieverletzung damit auszukurieren.
Thema 10673 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Eintöpfe und Rezepte für den sommerlichen AppetitEintöpfe und Rezepte für den sommerlichen Appetit
Der Sommer kommt, die Wiesen und Freibäder füllen sich mit Handtüchern, Decken und sonnenhungrigen Besuchern. Nachdem der Winter wie üblich nasskalt war, wer möchte sich da nicht dazugesellen?
Thema 7502 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |