Rezept Kasseler Mit Kartoffelsalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kasseler Mit Kartoffelsalat

Kasseler Mit Kartoffelsalat

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24780
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8870 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Alkohol ersetzt Backpulver !
Wollen Sie einen besonders feinen Kuchen backen, dann können Sie Backpulver durch einen Schuss guten Alkohols ersetzen, wie z.B. Rum, Weinbrand oder Arrak.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3  Zwiebeln
- - Einige Stiele Kräuter z.B. Dill, Petersilie, Basiliku
1 kg Kasseler-Kotelett im Stück mit Knochen
1  Ei
1/2  Radieschen
1  Gelbe Paprikaschote
200 g Stück Salatgurke
30 g Remoulade
150 g Magermilch-Joghurt
2  Senf
- - Salz und weißer Pfeffer
1 kg Kartoffeln
1  Schnittlauch
50 g Ger. durchwachsener Speck
2  Öl
6  Essig
1  Schuß Zucker
- - Einige Blätter Salat
- - Ulli Fetzer aus dem Internet (*)
Zubereitung des Kochrezept Kasseler Mit Kartoffelsalat:

Rezept - Kasseler Mit Kartoffelsalat
(*) http://www.kochen-und-geniessen.de 1. 1 Zwiebel schälen und halbieren. Etwa 1 l Wasser, Zwiebel und einige Kräuter aufkochen. Fleisch waschen, zufügen und in schwach siedendem Wasser ca. 50 Minuten gar ziehen lassen. Kasseler herausnehmen. Abkühlen lassen. Vom Kasselersud gut 1/8 l aufbewahren. 2. Für die Sosse das Ei in ca. 10 Minuten hart kochen, kalt abschrecken und schälen. Radieschen (bis auf einige zum Garnieren), Paprika und Gurke putzen, waschen und fein hacken. Ei ebenfalls hacken. Alles mit Remoulade, Joghurt und Senf verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 3. Kartoffeln gut waschen und ca. 25 Minuten kochen. 4. Inzwischen Kasseler vom Knochen lösen. Kasseler in Scheiben schneiden. Kartoffeln kalt abschrecken, schälen und in Scheiben schneiden. 5. Übrige 2 Zwiebeln schälen, hacken. Schnittlauch waschen, in feine Röllchen schneiden. Speck würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Speck darin knusprig auslassen. Zwiebeln zufügen, mit Essig und ca. 1/8 l Kasselersud ablöschen. Kurz aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Schnittlauch zufügen. Mit den Kartoffeln mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas durchziehen lassen. 6. Kasseler und Kartoffelsalat auf Salatblättern anrichten. Mit Radieschen und evtl. Petersilie garnieren. Die Gemüse-Remoulade dazureichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachenHartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachen
Also eins steht fest: Mein Selbstversuch führt dazu, dass ich mehr koche und mehr selbermache, weil ich ja fast ausschließlich Basis-Lebensmittel gekauft habe. Wie schnell schiebt man sich eben mal eine Süßigkeit zwischen die Kiemen, wenn man am Computer sitzt und arbeitet.
Thema 63369 mal gelesen | 17.03.2009 | weiter lesen
Vitamine mit Power in den Alltag Teil 1Vitamine mit Power in den Alltag Teil 1
Vitamine braucht jeder Mensch, durch sie aktivieren wir unsere natürliche Energie und unseren Stoffwechsel, wir werden dadurch aktiv und leistungsfähig.
Thema 7892 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Kochen mit der Mikrowelle, gesund oder nicht?Kochen mit der Mikrowelle, gesund oder nicht?
Mikrowellenherde gibt es heutzutage in fast jedem Haushalt, aber auch in Restaurants und Kantinen.
Thema 14368 mal gelesen | 10.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |