Rezept Kasseler Mit Kartoffelsalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kasseler Mit Kartoffelsalat

Kasseler Mit Kartoffelsalat

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24780
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8758 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Stecker raus im Urlaub !
Wenn sie Verreisen, dann ziehen Sie den Stecker Ihres Kühlschrankes heraus. Das Eisfach lassen sie abtauen und wischen den gesamten Innenraum mit Essig aus. Die Tür lassen Sie während Ihrer Abwesenheit offen stehen, dann kann es nicht muffig riechen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3  Zwiebeln
- - Einige Stiele Kräuter z.B. Dill, Petersilie, Basiliku
1 kg Kasseler-Kotelett im Stück mit Knochen
1  Ei
1/2  Radieschen
1  Gelbe Paprikaschote
200 g Stück Salatgurke
30 g Remoulade
150 g Magermilch-Joghurt
2  Senf
- - Salz und weißer Pfeffer
1 kg Kartoffeln
1  Schnittlauch
50 g Ger. durchwachsener Speck
2  Öl
6  Essig
1  Schuß Zucker
- - Einige Blätter Salat
- - Ulli Fetzer aus dem Internet (*)
Zubereitung des Kochrezept Kasseler Mit Kartoffelsalat:

Rezept - Kasseler Mit Kartoffelsalat
(*) http://www.kochen-und-geniessen.de 1. 1 Zwiebel schälen und halbieren. Etwa 1 l Wasser, Zwiebel und einige Kräuter aufkochen. Fleisch waschen, zufügen und in schwach siedendem Wasser ca. 50 Minuten gar ziehen lassen. Kasseler herausnehmen. Abkühlen lassen. Vom Kasselersud gut 1/8 l aufbewahren. 2. Für die Sosse das Ei in ca. 10 Minuten hart kochen, kalt abschrecken und schälen. Radieschen (bis auf einige zum Garnieren), Paprika und Gurke putzen, waschen und fein hacken. Ei ebenfalls hacken. Alles mit Remoulade, Joghurt und Senf verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 3. Kartoffeln gut waschen und ca. 25 Minuten kochen. 4. Inzwischen Kasseler vom Knochen lösen. Kasseler in Scheiben schneiden. Kartoffeln kalt abschrecken, schälen und in Scheiben schneiden. 5. Übrige 2 Zwiebeln schälen, hacken. Schnittlauch waschen, in feine Röllchen schneiden. Speck würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Speck darin knusprig auslassen. Zwiebeln zufügen, mit Essig und ca. 1/8 l Kasselersud ablöschen. Kurz aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Schnittlauch zufügen. Mit den Kartoffeln mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas durchziehen lassen. 6. Kasseler und Kartoffelsalat auf Salatblättern anrichten. Mit Radieschen und evtl. Petersilie garnieren. Die Gemüse-Remoulade dazureichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feldsalat - Reich an Vitaminen und MineralienFeldsalat - Reich an Vitaminen und Mineralien
Vogerlsalat, Sonnenwirbel, Nüsslisalat, Rapunzel, Ackersalat – der dunkelgrüne Feldsalat kennt viele Namen und begeistert Gourmets mit seinem unverwechselbar nussigen Geschmack.
Thema 10015 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Nahrungsmittel - Nahrung die gute Laune versprichtNahrungsmittel - Nahrung die gute Laune verspricht
Viele unterschätzen die Auswirkung der Ernährung auf die Stimmungslage, dabei beeinflussen die aufgenommenen Nahrungsmittel die psychische Verfassung mehr, als es vorstellbar ist.
Thema 15852 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Klimaküche: Klimakochbuch gegen die ErderwärmungKlimaküche: Klimakochbuch gegen die Erderwärmung
Ein neues Kochbuch aus dem Kosmos-Verlag greift ein Thema auf, was mehr und mehr Wissenschaftler, Politiker und Inselbewohner umtreibt: Den Klimawandel.
Thema 4620 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |