Rezept Kasseler mit Currysoße

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kasseler mit Currysoße

Kasseler mit Currysoße

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3587
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3541 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Pfannfisch !
war früher in Hamburg ein Resteessen. Wenn bei einer Mahlzeit Fisch und Kartoffeln übrig blieben, bildeten sie die Grundlage für das Abendessen - dann gab es eben Pfannfisch. Kartoffeln und Fisch wurden aufgebraten und mit Senfsauce übergossen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1200 g Kasseler ohne Knochen
200 g Bratwurstmasse
1  kl. Zwiebel
3 El. gehackte Petersilie
1/2 Tl. getr. Thymian
1/2 Tl. getr. Majoran
- - Salz
- - Pfeffer
1  Ei
1 El. Öl
1 Tl. Paprikapulver (edelsüß)
50 g getr. Aprikosen
4 El. Mayonnaise
2 Tl. Currypulver, (evtl. mehr)
4 El. Crème fraîche
1  Pr. Zucker
- - weißer Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Kasseler mit Currysoße:

Rezept - Kasseler mit Currysoße
Bratwurstmasse mit sehr fein geschnittener Zwiebel, 1 EL Petersilie, Thymian, Majoran, 1 Prise Salz, Pfeffer und Ei vermischen. Mit einem langen dünnen Messer in die Mitte des Kasselers vorsichtig ein Loch schneiden, dabei am Ende das Fleisch nicht durchstoßen. Die Füllung in das Fleisch drücken, die Öffnung mit einem Holzstäbchen verschließen. Den Braten mit Öl bepinseln, im Backofen in der Fettpfanne braten. Schaltung: 190 - 210°, 2. Schiebeleiste v. u 160 - 180°, Umluftbackofen 50 - 55 Min. Während der letzten 5 Bratminuten das Fleisch mit Paprika und der restlichen Petersilie bestreuen. Das Fleisch erkalten lassen, dann in Scheiben schneiden. Aprikosen 2 - 3 Stunden in warmem Wasser einweichen. Später die abgetropften Aprikosen im Mixer oder mit dem Alleszerkleinerer pürieren, mit Mayonnaise, Curry, Crème fraîche, Zucker und Pfeffer verrühren. Die Currysoße gut abschmecken. 226 g Eiweiß, 384 g Fett, 43 g Kohlenhydrate, 19676 kJ, 4696 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Reineclauden - Süß und SaftigReineclauden - Süß und Saftig
Nach einer Königin sind die Reineclauden benannt, und ihr Geschmack ist wahrhaft königlich unter den Pflaumenarten.
Thema 37056 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Fett - Gesunde Fette sind lebensnotwendig für unseren KörperFett - Gesunde Fette sind lebensnotwendig für unseren Körper
Fett ist ein Wort, das in der modernen Gesellschaft durchweg negativ belegt ist. Fett gilt als ungesund, belastend und krankmachend. Wer vollkommen auf Fett verzichtet, fügt seiner Gesundheit jedoch großen Schaden zu.
Thema 15426 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Biskuit mit Früchten zum ObstkuchenBiskuit mit Früchten zum Obstkuchen
nach den nussigen Lebkuchen und Mandelplätzchen der Winterzeit sehnt sich der Gaumen sich nach leichten Obstkuchen und Früchtetörtchen, die locker auf der Zunge zergehen und das Auge mit ihren fröhlichen Farben erfreuen.
Thema 11352 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |