Rezept Kasseler in Brotteig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kasseler in Brotteig

Kasseler in Brotteig

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24779
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8909 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Nüsse zur Hand !
Rösten Sie Haferflocken in wenig Butter oder Margarine. Das ist ein preiswerter und leckerer Ersatz für geriebene Nüsse für Kuchen- oder Auflaufrezepte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
1/2  Backmischung für Krustenbrot, (500 g)(Roggenmischbrot
1.2 kg Kasseler-Kotelett, ausgelöstes
1  Würfel frische Hefe, (42 g)
- - Mehl für die Arbeitsfläche und das Backblech,
1  TK Balkangemüse, (300 g)
- - Salz,
500 g Kalbsbratwurst, feine ungebrühte
2  Paniermehl,
4  Kürbiskerne,
2  Sonnenblumenkerne,
2  Sesamsamen,
Zubereitung des Kochrezept Kasseler in Brotteig:

Rezept - Kasseler in Brotteig
1) Fleisch waschen. Mit Wasser bedeckt ca. 45 Minuten köcheln, anschließend abkühlen lassen. 2) Hefe in 350 ml warmen Wasser auflösen. Backmischung zufügen und mit den Knethacken des Handrührgerätes ca. 3 Minuten auf höchster Stufe durch- kneten. Teig auf bemehlter Fläche zu einer Kugel formen. Mit einem Tuch abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. 3) Balkangemüse in kochendem Salzwasser ca. 6 Minuten garen. Anschließend auf ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Mit Brot und Paniermehl vermengen. 4) Teig auf bemehlter Arbeitsfläche mit je der Hälfte Kürbis und Sonnenblumenkerne und Sesam verkneten. Dann zu einem Rechteck (ca. 30 X 50 cm) ausrollen. 5) Brätmasse daraufstreichen. Fleisch darin einschlagen. Teig mit etwas Wasser einschlagen. Die Teigoberfläche mit den restlichen Kernen bestreuen. Kasseler auf ein bemehltes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd 200°C / Gasherd Stufe 3) ca. 45 Minuten goldbraun backen. Dazu schmeckt Chili und Remouladensauce.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemüsekultur quer durch den Garten und die JahrhunderteGemüsekultur quer durch den Garten und die Jahrhunderte
Wer kennt den Guten Heinrich? Die Schinkenwurzel und das Burzelkraut? Topinambur und Pastinake? Rätselraten im Gemüsegarten ist angesagt.
Thema 6448 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Bio Angebote im Supermarkt, sind vielfältig und GesundBio Angebote im Supermarkt, sind vielfältig und Gesund
In der Biowelt ist tierisch viel los: Während noch in den 90er Jahren nur Idealisten und 100prozentige Überzeugungstäter zum weit entfernten Hofladen fuhren oder den Schritt in den Naturkostladen wagten.
Thema 5871 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Kräutersegen für kalte JahreszeitenKräutersegen für kalte Jahreszeiten
Bevor es richtig friert, lassen sich noch zahlreiche Kräuter aus dem Garten und der Wildnis für den Winter konservieren. So kann man den herbstlichen und winterlichen Speiseplan mit sommerlichen Aromen anreichern.
Thema 3805 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |