Rezept Kasseler im Brotteig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kasseler im Brotteig

Kasseler im Brotteig

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4086
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12141 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Champignons !
den unteren Teil des Stiels und eventuell dunkel verfärbte Stellen entfernen. Dann die Pilze nur trocken putzen. Keinesfalls ins Wasser legen, sie saugen sich voll.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 1/2  Pk. Krustenbrot- Backmischung (50
1  Würfel frische Hefe
500 g Äpfel
50 g frische Meerrettichwurzel (evtl. mehr)
3 El. Zitronensaft
40 g Semmelbrösel
1.5 kg Kasseler (ausgelöst)
1  Eiweiß
Zubereitung des Kochrezept Kasseler im Brotteig:

Rezept - Kasseler im Brotteig
Die Backmischung mit der Hefe nach Packungsanleitung zubereiten und gehen lassen. Äpfel und Meerrettich waschen, schälen und auf der Haushaltsreibe fein reiben. Sofort mit Zitronensaft verkneten. Zudecken und beiseite stellen. Den Brotteig in Backblechgröße ausrollen, auf ein gerettetes Blech legen. Mit Semmelbröseln bestreuen. Fleisch darauflegen. Dann die Apfel-Meerrettich-Masse gut ausdrücken und fest auf das Fleisch drücken. Die Teigränder mit Eiweiß bepinseln und über das Fleisch legen. Ränder mit einer Gabel andrücken, den übrigen Teig abschneiden. Die Teigoberfläche mehrmals mit einer Gabel einstechen, damit der Dampf später entweichen kann. Mit Wasser bepinseln und Mehl bestäuben. Im vorgeheizten Backofen backen. Schaltung: 180 - 200°, 2. Schiebeleiste v.u. 160 - 180°, Umluftbackofen ca. 45 Min. Etwas abkühlen lassen und dann aufschneiden: Das geht am besten mit einem elektrischen Messer. Dazu schmeckt Krautsalat. Variante: Statt der Äpfel können Sie Pflaumen verwenden. Kochen Sie 250 g Backpflaumen ohne Stein in 100 ml Wasser auf, und lassen Sie sie gut abtropfen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sekundäre Pflanzenstoffe - wichtig für Ihre GesundheitSekundäre Pflanzenstoffe - wichtig für Ihre Gesundheit
Nach neueren Erkenntnissen scheinen die so genannten sekundären Pflanzenstoffe oder Phytamine eine wichtige Rolle in der menschlichen Ernährung zu spielen.
Thema 4713 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Karamell, viel Zucker und sehr SüßKaramell, viel Zucker und sehr Süß
Mindestens 135 Grad braucht es, damit Kristallzucker zu schmelzen beginnt – und was dann passiert, ist nicht nur ein optisches Erlebnis, sondern führt auch zu einem süßen kulinarischen Höhepunkt, dem Karamell.
Thema 41446 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Die Kochbanane - eine exotische DelikatesseDie Kochbanane - eine exotische Delikatesse
Banane ist nicht gleich Banane. In den Supermärkten trifft man Kochbananen immer häufiger an. Sie sehen zwar nicht so hübsch aus, wie ihre tropischen Verwandten, schmecken aber mindestens genauso gut.
Thema 11721 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |