Rezept Kasseler Apfel Topf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kasseler-Apfel-Topf

Kasseler-Apfel-Topf

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23743
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3475 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Farce !
Fleisch, Fisch oder Geflügel fein gehackt und gebunden mit Ei, Sahne oder Soße. Als Füllung für z.b. Teigtaschen oder Pasteten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
50 g Geräucherter, durchwachsener
- - Speck
2  Rote Zwiebeln (100g)
500 g Kartoffeln
200 g Porree
600 g Kasseler (ohne Knochen)
2 El. Öl
1/4 l Wasser
- - Pfeffer
- - Salz
500 g Äpfel
1 Bd. Petersilie (gehackt)
Zubereitung des Kochrezept Kasseler-Apfel-Topf:

Rezept - Kasseler-Apfel-Topf
Speck wuerfeln. Gemuese putzen, waschen, in mundgerechte Stuecke schneiden. Kasseler grob wuerfeln. Speckwuerfel im heissen Oel auslassen. Zwiebeln und Kartoffeln zugeben, kurz mitduensten, mit Wasser abloeschen. Kasseler und Porree zufuegen, wuerzen, ca. 20 Minuten garen. Aepfel waschen, trockenreiben. Kerngehaeuse entfernen. Aepfel in Ringe schneiden (evtl. halbieren), 10 bis 15 Minuten mitgaren. Abschmecken. Mit Petersilie bestreuen. Pro Person ca. 820 kcal (3440 kJ) Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schalttag, Fasten und neue Kraft tankenSchalttag, Fasten und neue Kraft tanken
Manchmal fühlen wir uns einfach matt, träge und lustlos, ohne krank zu sein. Der Körper ist überlastet – und dabei spielt das Essen oft die entscheidende Rolle.
Thema 6803 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Würzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum WürzenWürzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum Würzen
Frische Gewürze und Kräuter, richtig aufeinander abgestimmt, geben jedem Gericht erst den letzten Schliff und machen aus einem guten Essen ein ausgezeichnetes. Doch nicht jeder hat einen Kräutergarten neben dem Herd.
Thema 17892 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Ananas süß und erfrischend, die Frucht aus der FerneAnanas süß und erfrischend, die Frucht aus der Ferne
Das Schälen einer frischen Ananas ist eine Angelegenheit, bei der schon so mancher Hobby-Koch verzweifelt ist – vor allem dann, wenn die dicke Hülle einen enttäuschenden Fund preisgab.
Thema 8985 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |