Rezept Kasknödel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kasknödel

Kasknödel

Kategorie - Mehlspeisen, Knödel, Käse, Österreich Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25447
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10380 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Klumpen in der Suppe !
Lassen Sie die benötigte Gries- oder Mehlmenge für Ihre Suppe durch einen Trichter laufen. Ihre Suppe wird schön glatt und klumpt nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Semmelwürfel
2 gross. mehlige Erdäpfel
1  Zwiebel
1 Bd. Petersilie
1/4 kg Tilsiter
1/4 l Milch
2  Eier
- - Mehl
- - Salz
- - Muskatnuss
- - Öl
Zubereitung des Kochrezept Kasknödel:

Rezept - Kasknödel
Die Erdäpfel kochen, schälen und noch warm durch die Erdäpfelpresse drücken. Die Zwiebel fein hacken und in etwas Öl goldgelb rösten. Aus der Pfanne heben und gut abtropfen lassen. Den Käse klein würfeln. Die Petersilienblättchen von den Stengeln zupfen und hacken. Milch und Eier verschlagen. Über die Semmelwürfel gießen. Gut vermischen und gut durchziehen lassen. Die Erdäpfel unter die Semmelwürfelmasse mischen. 3 EL Mehl, Salz und Muskatnuss dazu geben. Gut durchmischen. Zum Schluss Zwiebel, Petersilie und Käswürfel unterheben. Aus der Masse Laibchen formen. Auf beiden Seiten in heißem Öl goldgelb herausbacken. Die Kasknödel können mit einer kräftigen Rindsuppe serviert werden. Sie schmecken aber auch mit warmem Krautsalat oder Vogerlsalat. Eine andere Möglichkeit: Sauerkraut mit etwas ausgelassenem Speck "verfeinern" und zu den Kasknödeln reichen. QUELLE: DAGOBERT DER GUTE GEIST Mittwoch 13. Oktober 1999 erfasst: P. Hildebrandt

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Madenkäse Casu Marzu aus SardinienMadenkäse Casu Marzu aus Sardinien
Ein ganz besonderer Schafskäse aus Sardinien. Auch bekannt als Wurmkäse, oder „Casu Marzu“, was auf Sardinisch so viel bedeutet wie „verrotteter Käse“.
Thema 93488 mal gelesen | 08.05.2007 | weiter lesen
Gurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den SpeiseplanGurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den Speiseplan
Selbst eine staatliche 40-Zentimeter-Salatgurke hat kaum Kalorien, ist dafür aber ein gesunder Frischmacher, der dem Körper wertvolle Flüssigkeit zuführt.
Thema 9372 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Haute Patisserie - Französische Konditoren flirten mit der ModeweltHaute Patisserie - Französische Konditoren flirten mit der Modewelt
Mille-feuilles, Eclairs und Petits Fours: Liebhabern des Süßen gilt die französische Patisserie seit jeher als eine unwiderstehliche Versuchung. Doch schlichtes Naschen ist in Paris längst passe.
Thema 13278 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |