Rezept KARTOFFELWAFFEL MIT GEBACKENER LEBERWURST

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept KARTOFFELWAFFEL MIT GEBACKENER LEBERWURST

KARTOFFELWAFFEL MIT GEBACKENER LEBERWURST

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26329
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10057 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kristallisierter Honig !
Erwärmen Sie den Honig ganz vorsichtig im Wasserbad bis höchstens 40 Grad. Um die Temperatur zu prüfen, nehmen Sie am besten ein Badethermometer. Die Kristalle werden wieder aufgelöst. Rühren Sie öfter um und achten darauf, dass die Temperatur stimmt, da sonst wertvolle Bestandteile des Honigs verloren gehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehlige Kartoffeln; gekocht
4 El. Fluessige Sahne
100 g Weizenmehl
30 g Hartweizengriess
4  Eier
- - Salz
- - Muskat
- - Butter; zum Einpinseln
4 Scheib. Grobe, magere Leberwurst
30 g Mehl
1  Ei; verquirlt
60 g Toastbrot; entrindet
1/2 El. Majoranblaettchen
- - Thymian; fein gehackt
30 g Butterschmalz
1  Kopfsalat
100 g Creme fraiche
1  Zitrone; den Saft
- - Salz und Pfeffer
1/2 Bd. Radieschen
1 El. Schnittlauchroellchen
- - Ulli Fetzer Rezept von Johann Lafer
Zubereitung des Kochrezept KARTOFFELWAFFEL MIT GEBACKENER LEBERWURST:

Rezept - KARTOFFELWAFFEL MIT GEBACKENER LEBERWURST
Die gekochten Kartoffeln lauwarm durch die Kartoffelpresse druecken. Fluessige Sahne dazugeben. Weizenmehl, Hartweizengriess und Eier zugeben und gut verruehren. Mit etwas Salz und frisch geriebener Muskatnuss wuerzen. Den Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen und anschliessend in einem beschichteten, vorgeheizten Waffeleisen ausbacken, das vorher mit etwas Butter eingepinselt wurde. Die Leberwurstscheiben erst in Mehl, dann in verquirltem Ei wenden; gut abtropfen lassen. Das entrindete und gemahlene Toastbrot mit Majoranblaettchen und fein gehacktem Thymian vermischen, darin die Leberwurstscheiben panieren. In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen. Die panierten Leberwurstscheiben goldgelb ausbacken, herausnehmen und abtropfen lassen. Die geputzten und gewaschenen Kopfsalatblaetter auf die Kartoffelwaffeln legen und darauf je eine Scheibe der gebackenen Leberwurst geben. Creme fraiche, Zitronensaft, Salz und Pfeffer mischen, glattruehren und dann davon etwas ueber die Leberwurst geben. Zum Schluss Radieschen, in Scheiben geschnitten, und Schnittlauchroellchen darueberstreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Schwertfisch: Gladiator der MeereDer Schwertfisch: Gladiator der Meere
Die Schwertfische fühlen sich eigentlich in warmen oder sogar tropischen Gewässern wohl und nur dort laichen sie auch.
Thema 9251 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Walnuss - Walnüsse sind wertvoll für eine gesunde ErnährungWalnuss - Walnüsse sind wertvoll für eine gesunde Ernährung
Der Walnussbaum ist der Baum des Jahres 2008. Dieser alte Hausbaum verwöhnt uns seit Jahrhunderten mit edlem Holz und besten Nüssen. Die Heimat der Walnuss befindet sich auf der Balkanhalbinsel und in Asien.
Thema 7497 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen
Dick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsenDick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsen
Laut einer brasilianischen Untersuchung an Ratten bilden Tierkinder mehr Fettgewebe aus, wenn sie mit künstlichen Transfettsäuren aufwachsen. Die Fette scheinen außerdem die natürlichen Mechanismen für Hunger und Sättigung durcheinander zu bringen.
Thema 9917 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |