Rezept Kartoffeltorte mit Orangen und Rosinen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffeltorte mit Orangen und Rosinen

Kartoffeltorte mit Orangen und Rosinen

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14508
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2474 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eine Prise Salz, damit es süßer schmeckt !
Wenn der Eigengeschmack noch verstärkt werden soll, dann geben Sie an süße Speisen eine Prise Salz. An salzige Gerichte geben Sie eine Prise Zucker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
350 g aeltere mehlige Kartoffeln (am Vortag gekocht)
1  Unbehandelte Orangen; evtl. die doppelte Menge
50 g Dunkle Rosinen
100 g Dinkel, fein gemahlen
1 Tl. Backpulver
150 g Suesse Mandeln
5  Bittere Mandeln
5  Eier
100 g Vollrohrzucker
1 Tl. Akazienhonig
300 g Sahne zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Kartoffeltorte mit Orangen und Rosinen:

Rezept - Kartoffeltorte mit Orangen und Rosinen
Die Orangen heiss abwaschen und abtrocknen. Zum Garnieren einige Streifen Schale mit dem Fadenschneider abziehen und zugedeckt kuehl stellen. Die uebrige Schale abreiben. Die Orangen auspressen. Es sollten etwa 110 ccm Saft sein. Die Rosinen mit dem Messer mittelfein hacken. Mit 3 El. Orangensaft und 1 Tl. Orangenschale mischen. Die Form am Boden mit gefettetem Pergamentpapier auslegen, den Rand einfetten. Die Kartoffeln schaelen und durchpressen oder fein reiben. 250 g abwiegen. Das Mehl mit dem Backpulver und den gemahlenen Mandeln mischen. Die Kartoffeln damit verkruemeln. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Zucker und 3 El. Orangensaft mit dem Schneebesen der Kuechenmaschine zu einer dicken Creme schlagen. Die Rosinen unterruehren. Den Backofen auf 150 GradC vorheizen. Die Eiweisse nur so steif schlagen, dass sich die Spitzen noch umbiegen. Die Mehlmischung abwechselnd mit dem Eischnee auf die Eigelbcreme geben und locker unterheben. Die Masse in die Form fuellen. Auf der untersten Schien 50-55 Minuten backen. Evtl. nach 25-30 Minuten mit Pergamentpapier abdecken, damit die Oberflaeche nicht zu dunkel wird. Mit einem Holzstaebchen pruefen, ob die Torte durchgebacken ist. Die Torte auf einem Kuchengitter auskuehlen lassen und aus der Form nehmen. 5 Tb Orangensaft mit dem Honig verruehren und die Torte damit bestreichen. Mindestens 4 Stunden durchziehen lassen. Noch besser ueber Nacht. Die Torte mit der steif geschlagenen Sahne und Orangenschalenstreifen verzieren. Die Beschreibung gilt fuer eine springform von 24 cm. * Quelle: Kraut und Rueben 02/93 ** Gepostet von Diana Drossel Date: Fri, 10 Feb 1995 Stichworte: Backen, Kuchen, Kartoffel, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dill - Anethum graveolens ein feines KrautDill - Anethum graveolens ein feines Kraut
Das überaus zarte Gewächs mit den nadeldünnen, weichen Blättern ist besonders zu Gurkensalat beliebt.
Thema 4943 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Bio Angebote im Supermarkt, sind vielfältig und GesundBio Angebote im Supermarkt, sind vielfältig und Gesund
In der Biowelt ist tierisch viel los: Während noch in den 90er Jahren nur Idealisten und 100prozentige Überzeugungstäter zum weit entfernten Hofladen fuhren oder den Schritt in den Naturkostladen wagten.
Thema 6444 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Haggis - gefüllter schottischer SchafsmagenHaggis - gefüllter schottischer Schafsmagen
Das Nationalgericht der Schotten ist dagegen eher berüchtigt. Die Rede ist vom Haggis, einem gefüllten Schafsmagen, der in der Regel mit zerstampften Kartoffeln (tatties) und weißen Rüben (neeps) serviert wird.
Thema 14025 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |