Rezept Kartoffeltorte I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffeltorte I

Kartoffeltorte I

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12458
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4730 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haschee !
Warmes Gericht aus gebratenem oder gekochtem, fein gehacktem Fleisch oder Fisch. Wird in einer gebundenen Soße serviert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
375 g Pellkartoffeln
4  Eier
300 g Zucker
1  Pr. Salz
1  Vanille-Zucker
100 g gemahlene Haselnuesse
150 g Griess
1  Msp. Backpulver
- - etwas Margarine und Griess
- - zum Ausfetten der Springform
200 g halbbittere Schokolade
Zubereitung des Kochrezept Kartoffeltorte I:

Rezept - Kartoffeltorte I
1. Die Kartoffeln (am Vortag kochen) grob raspeln. 2. Eigelb mit Zucker, Salz und V-Zucker schaumig ruehren. Die Kartoffeln dazugeben und ca. 5 min. mitruehren. 3. Haselnuesse, Griess und Backpulver vermischen, nach + nach unter die Kartoffelmasse ziehen. 4. Eiweiss zu Schnee schlagen und unterheben. 5. Springform von 26 cm Durchmesser einfetten, mit Griess bestreuen. Den Teig einfuellen und im auf 175-200GradC vorgeheizten Ofen 50-60 min. backen. 6. Die Schokolade zerbroeckeln, mit heissem Wasser uebergiessen, etwas stehenlassen, das Wasser bis auf 2 El. abgiessen und verruehren. Die Torte mit dem Guss ueberziehen. ** Gepostet von Kathrin Theissen Date: Mon, 14 Nov 1994 Stichworte: Kartoffelgerichte, Kuchen, Torten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kresse das Gewürzkraut - Vitamine von der FensterbankKresse das Gewürzkraut - Vitamine von der Fensterbank
Sobald die Tage wieder länger werden, wächst bei den meisten Menschen der Hunger auf frisches Grün. Doch noch ist es zu früh für einheimisches Gemüse, außer Wintergemüse wie diverse Kohlsorten oder Bleichgemüse wie Chicoree gibt es nur Importware.
Thema 19006 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Muscheln - jetzt ist die Zeit für frische MuschelnMuscheln - jetzt ist die Zeit für frische Muscheln
Der Winter ist nicht nur die Zeit der Plätzchen, Lebkuchen und Festtagsbraten, sondern lockt auch mit einer kulinarischen Meeresbrise: Muscheln dürfen jetzt bedenkenlos geschlemmt werden.
Thema 36429 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Forelle - Die SchwarzwaldforelleForelle - Die Schwarzwaldforelle
Dass Forellen launisch sein können, besagt schon Schuberts berühmtes Lied, welches auch heute noch von Chören und Solisten begeistert geträllert wird.
Thema 6123 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |