Rezept Kartoffelterrine

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelterrine

Kartoffelterrine

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23392
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5831 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blumenkohl !
Blumenkohl wirkt in erster Linie harntreibend. Bekämpft in zweiter Linie "Zwölffingerdarmgeschwüre" und "Erkältungserscheinungen".

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
5 dl Rahm
1 Tl. Maisstärke
1 kg Mehlig kochende Kartoffeln
3 El. Pinienkerne
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
1 Prise Muskatnuss; frisch gerieben
- - Anne-Marie Wildeisen Erfasst von Rene Gagna
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelterrine:

Rezept - Kartoffelterrine
(*) Eine Terrine- oder eine Cakeform von etwa 1.5 Liter, für 4 bis 5 Personen als Mahlzeit, für 6 bis 8 Personen als Beilage. In einer großen Schüssel Rahm und Maisstärke zusammenverrühren. Die Kartoffeln schälen. Auf einem Gemüsehobel in feinen Scheiben zum Rahm reiben. Man kann die Kartoffeln auch mit einem scharfen Messer in möglichst feine Scheiben schneiden. Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne ohne Fettzugabe leicht rösten. Mit den Kartoffeln mischen. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat pikant würzen. Die Form sehr großzügig ausbuttern. Die Kartoffelscheiben abgetropft in die Form schichten und leicht zusammenpressen. Mit dem übriggebliebenen Rahm begießen; die Kartoffeln sollen knapp bedeckt sein. Die Kartoffelterrine im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 60 Minuten backen. Wenn nach der Hälfte der Backzeit von den Kartoffeln der Rahm bereits aufgenommen ist, etwas Rahm nach gießen. Die Terrine aus dem Ofen nehmen und vor dem Aufschneiden zehn Minuten stehen lassen. Dann aus der Form stürzen und in Tranchen schneiden. Als Beilage paßt Salat. Die Terrine ist jedoch auch eine originelle Beilage zu Fleischgerichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Champignons, Pfifferlinge, Trüffel - Alles über PilzeChampignons, Pfifferlinge, Trüffel - Alles über Pilze
Im Garten sorgen sie für genervte Blicke, auf den Tellern aber für ein glückseliges Hmmmmm: Pilze kommen im Herbst besonders frisch in die Gemüseauslage und auf den Wochenmarkt, wollen aber sorgsam behandelt werden.
Thema 15513 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Nougat ist keine Schokolade, aber genauso SüßNougat ist keine Schokolade, aber genauso Süß
Alleine das Wort „Nuss-Nougat-Creme“ lässt bei vielen Menschen das Wasser im Munde zusammen laufen. Sie ist eine Sünde, aber ach so lecker auf frischem Schwarzbrot oder knusprigen Weißmehlbrötchen.
Thema 12837 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Scarsdale Diät - Zehn Kilo in 14 Tagen abnehmen?Scarsdale Diät - Zehn Kilo in 14 Tagen abnehmen?
Ein solches Versprechen lässt jeden Willigen aufhorchen. Was ja kein Wunder ist, wo dieses Resultat nicht einmal mit gesunder Ernährung und Sport so flott zu erreichen ist! Aber hält die Scarsdale-Diät auch, was sie verspricht?
Thema 24914 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |