Rezept Kartoffelsuppe nach Großmutterart

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelsuppe nach Großmutterart

Kartoffelsuppe nach Großmutterart

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22329
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4053 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tüten als Trichter !
Eine Spitztüte, der man die Spitze abgeschnitten hat, kann man vorzüglich als Trichter für Salz, Zucker oder Mehl verwenden, wenn man diese in enge Gefäße umfüllen möchte. Für Flüssigkeiten nimmt man eine saubere Plastiktüte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
60 g Mehl
300 ml Wasser
1 Tl. Salz
1  Karotte
1/2  Lauchstengel
1  Zwiebel
1  Lorbeerblatt
1  Nelke
400 g Festkochende Kartoffeln
- - Gemahlener schw. Pfeffer
150 g Emmentaler
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelsuppe nach Großmutterart:

Rezept - Kartoffelsuppe nach Großmutterart
Das Mehl in einer trockenen Pfanne braun rösten. Langsam unter Rühren das Wasser beifügen. Das Salz dazugeben und die Suppe aufkochen. Die Karotte schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Lauch rüsten, der Länge nach vierteln und in feine Streifchen schneiden. Die Zwiebel mit Lorbeerblatt und Nelke bestecken. Das Gemüse und die Zwiebel zur Suppe geben. Alles auf kleinem Feuer 20 Minuten leise kochen lassen. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. In die Suppe geben und weich kochen. Die Suppe immer wieder sorgfältig rühren, damit nichts anbrennt; die Kartoffeln dürfen jedoch dabei nicht zerfallen. Die Suppe nachwürzen. Den Emmentaler in feine Scheibchen schneiden und dies in vier Suppenteller verteilen. Die Suppe darüber anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nahrungsergänzung - Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ?Nahrungsergänzung - Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ?
Rund 1,3 Mrd. Euro geben deutsche Verbraucher pro Jahr für Vitamine, Mineralstoffe und andere Nahrungsergänzungsmittel aus. Jeder Dritte konsumiert solche Präparate. Der Markt boomt, aber halten die Mittel auch das, was sie versprechen?
Thema 10094 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Das Phänomen der Goji-BeereDas Phänomen der Goji-Beere
Die aus Asien stammenden Goji-Beeren sind nicht nur eine leckere Abwechslung, sondern auch reich an positiven Wirkungen auf die Gesundheit. Korallen-rote Beeren, die es in sich haben.
Thema 10756 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
L-Carnitin - Carnis sportlicher Schlankmacher mit Fettverbrennung ?L-Carnitin - Carnis sportlicher Schlankmacher mit Fettverbrennung ?
Auf einmal redet jeder von dem Wunderstoff L-Carnitin – doch was ist dieses Carnitin eigentlich genau? Und wobei hilft es dem menschlichen Organismus? Macht es wirklich schlank?
Thema 23038 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |