Rezept Kartoffelsuppe (nach Omas Art)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelsuppe (nach Omas Art)

Kartoffelsuppe (nach Omas Art)

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19615
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16201 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kopfsalat !
Grüner Kopfsalat beruhigt die Nerven, gibt Vitalität , bitte nur aus Biologischen - Anbau

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
- - Kartoffeln
- - Karotten
- - Suppengruen 2 Scheiben Roggenbrot
- - Pfeffer
- - Salz
- - Muskat
- - gekoernte Bruehe
- - Sahne
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelsuppe (nach Omas Art):

Rezept - Kartoffelsuppe (nach Omas Art)
Es sollten auf jeden Fall mehr Kartoffeln als Karotten genommen werden :-). Kartoffeln, Karotten und Suppengruen (getrocknetes Suppengruen geht auch sehr gut) kleinschneiden und mit dem Brot in einen Topf geben. Dann mit Wasser auffuellen, bis der Inhalt knapp bedeckt ist, mit Pfeffer, Salz, Muskat und gekoernter Bruehe wuerzen. Kochen bis das Gemuese gar ist, dann komplett mit dem Kochwasser puerieren, z.B. mit Hilfe einer Gemuesemuehle. Mit Sahne verfeinern und, falls notwendig, nachwuerzen. Dazu: frisch gebackene Kartoffelpuffer, (echt saarlaendisch) frischer Zwetschgenkuchen oder einfach Brot * nach dem Rezept meiner Oma (vererbt von Druide zu Druide...). ** Gepostet von: Eva Stopp Stichworte: Kartoffel, Suppe

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Löslicher Kaffee - Instant Kaffee zum mitnehmenLöslicher Kaffee - Instant Kaffee zum mitnehmen
Ob morgens nach dem Aufstehen, auf dem Weg zur Arbeit, in der Pause, zum Mittagessen oder zu einem Stück Kuchen. Kaffee ist aus der Liste der beliebtesten Genussmittel nicht wegzudenken. Kaffeetrinken liegt voll im Trend.
Thema 14302 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Ysop - das Josefskraut in der KücheYsop - das Josefskraut in der Küche
Sein herber, leicht bitterer und erfrischender Geschmack erinnert an Rosmarin oder Salbei. Wie sie ist auch der Ysop im Mittelmeerraum heimisch.
Thema 18940 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?
Es sieht ein Ei dem andern gleich - Dieses altväterliches Sprichwort, ist wohl dem einen oder anderen geläufig – doch in Wirklichkeit sind Ei und Ei durchaus nicht das Gleiche.
Thema 45812 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |