Rezept Kartoffelschnitze und Knoepfe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelschnitze und Knoepfe

Kartoffelschnitze und Knoepfe

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12451
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3881 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln verarbeiten !
Geschälte, zerkleinerte Kartoffeln nicht an der Luft liegen lassen. Oxydationsvorgänge und sich bildende Melanin-Farbstoffe, die das Verfärben verursachen, zerstören das enthaltende Vitamin C.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Weizenmehl
1 Tl. Salz
1  Ei
100 ml heisses Wasser
1 kg Kartoffeln; nicht zu feste Sorte waehlen
1 Tl. Salz
1 Tl. Salz
2 El. Oel
- - Wasser
4  mittl. Zwiebeln
- - Oel
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelschnitze und Knoepfe:

Rezept - Kartoffelschnitze und Knoepfe
Nudelteig Aus obigen Zutaten einen Nudelteig herstellen. Er sollte weich, aber gerade nicht mehr klebrig sein. Teig ca. 15 Minuten ruhen lassen. Kartoffeln Waehrenddessen Kartoffeln schaelen und wuerfeln. Kartoffeln in Salzwasser in einem grossen Topf mehlig kochen. Nudeln Einen grossen Topf Wasser mit Salz und Oel zum Kochen bringen. Teig flach ausrollen und daraus ca 1x1 cm grosse Stuecke schneiden. Die Teigstuecke einzeln (sonst kleben sie aneinander) in das sprudelnde Wasser geben. Wenn alle Nudeln im Wasser sind, Herd auf 1/2 Leistung zurueckschalten und Nudeln ca. 7 Minuten ziehen lassen. Geschmaelzte Zwiebeln Zwiebeln schaelen und raedeln. In einer Pfanne mit etwas Oel solange roesten, bis die Fluessigkeit aus den Zwiebeln verdampft ist. Darauf achten, dass sie nicht anbrennen. Zum Schluss Kartoffeln und Nudeln abseihen und mit den geschmelzten Zwiebeln vermengen. Eventuell mit etwas Salz abschmecken. Kartoffelschnitze und Knoepfe sind bei uns die bevorzugte Beilage zu vegetarischen Wuerstchen. Man kann es aber auch so essen. Gepostet von Andrea Widmann @ 2:2487/8001.20 am 21.04.94 Textlich an das Mm-Format angepasst. Erfasser: Stichworte: Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten KücheBrotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten Küche
Eine deftige Brotzeit mit bayerischem Charme gilt selbst unter Feinschmeckern als anerkannt köstliche Zwischen- oder Hauptmahlzeit mit Stil und ist nicht zwingend an einen sommerlichen Biergartenbesuch gebunden.
Thema 24865 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Vollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereitenVollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereiten
Bäh! Das mag ich nicht! Die Worte vor denen es jedem Elternteil graust und die meist der Anfang eines weniger gemütlichen Essens sind. Doch wer sein Kind dennoch gesund ernähren möchte wird wohl damit leben müssen. Oder?
Thema 7446 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Loquat: Japanische Wollmispel - lecker und gesundLoquat: Japanische Wollmispel - lecker und gesund
Die Japanische Wollmispel (Eriobotrya japanoica) oder Loquat stammt ursprünglich aus China und Japan und fand im Lauf des 18. Jahrhunderts den Weg in die mediterranen Gebiete Europas.
Thema 10453 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |