Rezept Kartoffelschnee mit Erbsen und Rindfleisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelschnee mit Erbsen und Rindfleisch

Kartoffelschnee mit Erbsen und Rindfleisch

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 392
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4153 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schokoladenbrösel !
Wickeln Sie die Schokolade nicht aus, sonder schlagen Sie mit dem Fleischklopfer ein paar Mal mit der genoppten Seite darauf. Das ist die beste Methode die Schokolade zu zerkleinern.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3  Kartoffeln, mittelgroße vorwiegend festkochende
3 El. Milch
- - Muskat
150 g Rindfleisch
- - Salz
- - Pfeffer
- - Brühe oder Salzwasser
2  Nelken
1  Lorbeerblatt
2  Wacholderbeeren
1  Zwiebel, gewürfelt
100 g Erbsen, gefroren
1 Tl. Creme fraîche
- - Kresse
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelschnee mit Erbsen und Rindfleisch:

Rezept - Kartoffelschnee mit Erbsen und Rindfleisch
Kartoffeln schaelen, waschen, in 1 cm grosse Wuerfel schneiden. In ein Gefaess mit Deckel geben und den Boden mit Wasser, leicht gesalzen, bedecken. 5 Min. bei 600 Watt und 5 Min. bei 400 Watt in der Mikrowelle garen. Regelmaessig wenden. Standzeit: 3 Min. Dann die Kartoffeln mit Milch und Muskat puerieren. Rindfleisch in Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer wuerzen. In etwas Bruehe oder Salzwasser mit Nelken, Lorbeerblatt, Wacholderbeeren und Zwiebel 4 Min. bei 600 Watt garen. Umruehren, Erbsen dazugeben. Nochmal 2 Min. bei 600 Watt. Jetzt den Kartoffelschnee in die Mitte einer Auflaufform geben, Rindfleisch mit Erbsen aussen herum. 2 Min. bei 400 Watt. Mit Creme fraiche und etwas Kresse garniert servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sprossen und Keimlinge, gesund und leckerSprossen und Keimlinge, gesund und lecker
Sprossen sind frisch gekeimte Pflänzchen. Die Sprossen enthalten deshalb alles, was sie für ihren Wuchs benötigen und für Menschen gesund ist. Zudem schmecken sie lecker.
Thema 11464 mal gelesen | 14.04.2009 | weiter lesen
Milchsäuregärung,  die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängernMilchsäuregärung, die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern
Für alle, die die Haltbarkeit bestimmter Lebensmittel verlängern möchte, ohne auf chemisch hergestellte Zusatzstoffe zurückzugreifen, ist die Milchsäuregärung eine interessante Option. Diese Konservierungsmethode auf natürlicher Basis wird schon seit Jahrtausenden geschätzt.
Thema 11263 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Koriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen KücheKoriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen Küche
Ist das tatsächlich wahr – es gibt ein Gewürz, das Brot und Lebkuchen verfeinert und gleichzeitig unverzichtbar in indischen Chilis und Currymischungen ist?
Thema 10059 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |