Rezept Kartoffelschmarren

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelschmarren

Kartoffelschmarren

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14964
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4702 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geflügelsuppe mit zartem Fleisch !
Wenn das Geflügel schön saftig bleiben soll, geben Sie es in das kochende Wasser, weil sich dann die Poren sofort schließen. Soll der Fleischsaft aber mehr in die Suppe ziehen, so setzen Sie das Fleisch in kaltem Wasser auf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Kartoffeln
3 El. Butter
- - Salz
40 g Haselnusskerne, gerieben
3  Eier
100 g Zucker
50 g Korinthen
5 El. Bratfett
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelschmarren:

Rezept - Kartoffelschmarren
Kartoffeln am Vortage als Pellkartoffeln kochen. Kartoffeln schaelen und feinreiben. Mit der weichen Butter, etwas Salz und Nuessen vermengen. Die Eier trennen. Die Eigelb mit der Haelfte des Zuckers verquirlen und in die Kartoffelmasse ruehren. Das Eiweiss mit einer Prise Salz zu einem steifen Schnee schlagen. Die Korinthen und den Eischnee unter den Teig heben. Reichlich Fett in einer Pfanne erhitzen, den Teig portionsweise hineingeben und auf beiden Seiten zu hellen Pfannkuchen backen. Die Kuchen mit zwei Gabeln zerreissen, den restlichen Zucker darueberstreuen und unter Wenden so lange braten, bis die Schmarren eine goldgelbe Farbe bekommen. Dazu passt Apfelmus oder Preiselbeerkompott. * Quelle: Gunhild von der Recke Reizvolle Kartoffelgerichte ** Gepostet von Joerg Weinkauf Date: 05 Apr 1995 Stichworte: Kartoffel, Suessspeise, Nuss, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fingerfood rund um die WeltFingerfood rund um die Welt
Landläufig manchmal missverstanden als kleine Partyhäppchen oder Fastfood-Nahrung, kommt der Begriff „Fingerfood“ aus den Ländern, in denen es üblich ist, die Nahrung nicht mit Besteck, sondern mit den Fingern zu essen.
Thema 11277 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Hanf im Essen genießen - als Dessert oder MahlzeitHanf im Essen genießen - als Dessert oder Mahlzeit
Wer jetzt an rauscherzeugende Haschplätzchen denkt, liegt voll daneben: die Rede ist von biologisch angebautem Speisehanf für eine gesunde Vollwert-Ernährung.
Thema 11401 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Gans - Gänsekochbuch alles über die Gans und GerichteGans - Gänsekochbuch alles über die Gans und Gerichte
Herbst und Winter sind die Zeit der Gänsegerichte: Martinsgans und Weihnachtsgans gehören zu den traditionellen Gerichten der kühleren Jahreszeit.
Thema 16048 mal gelesen | 07.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |