Rezept Kartoffelsalat mit Würstchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelsalat mit Würstchen

Kartoffelsalat mit Würstchen

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22328
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5811 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch und Zwiebeln !
Bei wärmeren Temperaturen kann es passieren, dass es bei Zwiebeln und Knoblauch zu Triebbildungen kommt. Wer einen Garten besitzt, muß sie dann nicht wegschmeißen, sondern kann die Zwiebeln einfach in die Erde einpflanzen. So haben Sie nach ein paar Tagen frisches Zwiebellauch bzw. Knoblauchgrün, womit man zum Beispiel Quark, Suppen, Saucen, würzen und verfeinern kann. Wer keinen Garten hat, kann sich für diesen Zweck auch einen mit Gartenerde gefüllten Balkonkasten auf die Fensterbank stellen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
800 g Kartoffeln, festkochend
4  Bockwürste
2  Zwiebeln
50 g Speck, durchwachsen, geräuchert
125 g Gewürzgurken
6 El. Weißwein-Essig
- - Salz
- - Pfeffer
1 Bd. Dill
1 El. Senf, mittelscharf
2 El. Honig, flüssig
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelsalat mit Würstchen:

Rezept - Kartoffelsalat mit Würstchen
Kartoffeln waschen, 20 Minuten kochen. Anschließend abschrecken, Schale abziehen. Inzwischen die Würstchen in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen würfeln. Auch Speck und Gewürzgurken würfeln. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Speck knusprig auslassen und zu den Kartoffeln geben. Essig im Speckfett aufkochen. Zwiebelwürfel zugeben und andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Noch heiß über die Kartoffeln gießen. Würstchen und Gewürzgurken unterheben. Zugedeckt 30 Minuten ziehen lassen. Inzwischen Dill waschen und hacken. Mit Senf und Honig verrühren. Über den Salat gießen, nochmals abschmecken und mit Dill garniert servieren. Zubereitungszeit ca. 45 Minuten Quelle Mini 4/97

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit BalaststoffenWirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit Balaststoffen
Mit seinen zarten, gewellten Blättern ist der Wirsing die hübscheste Erscheinung unter den Kohlköpfen. Selbst Menschen, die ansonsten nicht viel für Kohlgerichte übrig haben, überzeugt er mit seinem feinen, milden Aroma und seiner guten Verträglichkeit.
Thema 7750 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen
Vanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der GötterVanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der Götter
Wie so viele Bücher rund ums Kochen und um Lebensmittel aus dem Hause des Schweizer AT-Verlags ist auch dieser opulent ausgestattete Band über „Vanille –Gewürz der Göttin“ ein Augenschmaus.
Thema 10075 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Rhabarber - ein Gemüse und auch noch gesund!Rhabarber - ein Gemüse und auch noch gesund!
Dass Rhabarber ein Obst ist, und deswegen in Marmeladen und auf Kuchen auftaucht ist ein Irrtum. Rhabarber ist ein Gemüse. Und was für eines!
Thema 17532 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |